Auf zum Endspurt: Gurten Morgen!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von christiane, 20. Dezember 2004.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Kurze Zusammenfassung meiner letzten Woche:

    Samstag nacht 12 Stunden im Auto nach Val Thorens/Frankreich unterwegs gewesen, um drei losgefahren, um drei Uhr nachmittags angekommen. Konnte leider in der Schweiz bei Zürich und Bern nicht winken da ich vor lauter Nebel nicht wusste wo ich war.
    Sonntag zum ersten Mal Abfahrtski gefahren, tat sehr weh. Vor allem die Knie. ;( :rolleyes:

    Montag skifahren;
    Dienstag skifahren;
    Mittwoch skifahren;
    Donnerstag skifahren, mordsmäßig auf die Gusche gefallen, Schneebrille gebrochen, Beule und Abschürfungen auf der Stirn geholt;
    Freitag beschlossen das Buch Sakrileg fertig zu lesen und einen ruhigen Tag zu haben;
    Freitag Mittag beschloss ein Holländer meiner Freundin die Vorfahrt zu nehmen -> Freundin durfte Pistenraupe fahren, durfte das dortige Krankenhaus von innen besichtigen und ein nettes Gespräch mit den Ärzten dort haben. Nachmittags stand sie dann in der Tür mit einem Pflaster auf der Nase und einem Eisbeutel in der Hand -> Nase gebrochen. ;(
    Freitag nachmittag die Sachen gepackt und wieder 13 Stunden im Nebel, Regen, Schnee nach Hause gefahren. :crazy:

    Tja, was sagt mir das? Skifahren ist viel zu stressig. Da steht man oben auf dem Berg und stürzt sich hinunter immer in der Hoffnung, dass sich kein Holländer in der Spur vertut und keiner von hinten an dir vorbei in deine Spur gewedelt kommt. Man hofft, dass die Ski halten, die Brille nicht verrutscht usw.
    Dann fährt man wieder hoch um wieder genau das gleiche zu tun.

    Nee, das ist nix für mich. Ich bleibe beim Langlauf. Da ist nicht so stressig.

    In diesem Sinne: auf in die letzte Arbeitswoche für dieses Jahr! Zwischen Weihnachten und Neujahr gibt es Zwangsurlaub. :rolleyes:
     
  2. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Dringend auf meine Liste:

    Skier zum Service bringen.
    Neue Handschuhe.

    :D
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hast du's gut!
    Ich hatte noch nie Zwangsurlaub zu Weihnachten, und werd ich wohl auch nie kriegen. Dafür is um Weihnachten rum einfach zu viel zu tun.
    micha
     
  4. Macmix

    Macmix New Member

    Diesen Gedanken kenne ich. So erging es mir jahrelang und bin deshalb nie wieder Ski gefahren. Aber im letzten Jahr habe ich wieder begonnen und .....hat sogar Spass gemacht und ich werde diesen Winter wieder fahren...

    Gruss
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Hm, Spaß gemacht hat es auch irgendwie, aber die Schmerzen nach dem Sturz stellen die Frage nach der Verhältnissmäßigkeit :rolleyes:
     
  6. mymacs

    mymacs New Member

    Hallo Christiane,

    ein Glück, daß die Ski so dicht am Boden waren, vom Pferd wäre es schlimmer geworden.
    Hoffentlich sind alle Beulen bis Weihnachten abgeheilt und Du hast schmerzfreie Feiertage.
    Gruß mymacs
     
  7. christiane

    christiane Active Member

    Jaja, die Beulen sind schon weg und das Schienbein schmerzt nur noch ein bisschen.
    Ist ja richtig, vom Pferd fallen tut unter Umständen richtig weh, aber im allgemeinen nicht. Nicht an jedem Tag :D
     
  8. DieterBo

    DieterBo New Member

    da war ich auch schon 3mal. Nur hatten wir um diese Zeit immer pech mit dem Wetter. Kein Neuschnee und knüppelharte Pisten. Ansonsten ist das gebiet Klasse. Wart ihr zur Boarderweek oder zum Skicross ?
    Am Sonnabend geht es nach Praz de Lys. It aber ungefähr die selbe Strecke.
    Hauptsache es liegen 2m Neuschnee. Das Board ist schon gewachst und die Stockträger müßen sich in Acht nehmen :D
    K.
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Hej, ein Boarder hat meiner Freundin die Vorfahrt genommen. Kein Stockträger :shake:

    Tja, Schnee war auch nicht so viel da, erst letzten Freitag hat es richtig geschneit. Aber die Pistenverhältnisse waren gut, in der Nacht hat es immer planmäßig geschneit :D Und an den Nachmittagen lugten dann die Eisplatten unter dem Kunstschnee hervor. Das ist dann richtig gemein.

    Es war Boarderweek und auch das Verhältnis von Boardern und Stockträgern war 50/50. Aber so richtig viel Programm habe ich nicht mitbekommen, keine Plakate oder so deuteten darauf hin. Die Preise sind sowieso über meinem Niveau gewesen.
     
  10. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Ideale Bedingungen also.

    :D
     
  11. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Wie können Boarder einem die Vorfahrt nehmen? Die liegen doch eh nur den ganzen Tag wie das Robbensterben mitten auf den Pisten herum und versuchen, cool auszusehen.

    :D
     
  12. ab

    ab New Member

    Man sollte den Holländern vielleicht mal klarmachen, dass sie mit ihren Wohnwagen nicht auf die Skipiste dürfen!

    ab
     
  13. christiane

    christiane Active Member

    stimmt beides :D
     
  14. DieterBo

    DieterBo New Member

    da ist leider viel wahres dran ;( das mit dem rumliegen
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    Nur ein Tipp:

    Im Tiefschnee fällt sich leichter :klimper:
     
  16. christiane

    christiane Active Member

    Wenn es denn Tiefschnee gibt. :rolleyes:

    Da fällt es sich bestimt auch schmerzloser.
     
  17. suj

    suj sammelt pixel.

    ich möchte das Wort Wintersport bitte nicht hören ;( :crazy: ;(
     
  18. christiane

    christiane Active Member

    Wintersport, Wintersport :devil:

    Nee, ich hör schon auf. :party: War nicht so gut wie ich dachte.
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    .. gurten morgen - ist das sächsisch :confused: ;(
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    Tiefschnee ist dort, wo keine Piste ist :D
     

Diese Seite empfehlen