Aufgemotzt: G3 Beige. Meine Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von WWJD, 25. April 2004.

  1. WWJD

    WWJD New Member

    Hallo Gemeinde

    Gestern habe ich meine G3 Kiste aufgemotzt. Das heisst: ATI PCI-GK Radeon 7000,
    Adaptec PCI-USB/FW Karte und 2 mal 256 RAM.
    Der Einbau verlief reibungslos (danke AndreasG etc. für eure guten Tipps letzte Woche).
    Meine Erfahrungen sind folgende:
    Einen sichtbaren, wenn man das so sagen kann, Unterschied zwischen der internen und
    neuen PCI GK sehe ich bis jetzt nicht. Die neue USB/FW Karte erkennt zwar meine
    LaCie FW-Harddisk, aber sobald ich was draufkopieren will stürzt der Rechner ab. Bei den USB Anschlüssen bemerkte ich noch keine Probleme. Der Systemprofiler gibt mir auch nur die USB Interfaces an. Die RAM's arbeiten prima, null problemo.
    Frage: Ist die Adaptec Karte ev. defekt oder hat man prinzipiell Probleme mit nem G3?
    Was soll ich eurer Meinung nach tun? Wann spielt die GK ihre stärken aus, beim DVD
    anschauen ?

    Wie immer bin ich mächtig froh für eure wertvollen Tipps.
    ciao, giusi
     
  2. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . mit einer Karte von LMP (USB + FireWire)
    Ist angeblich eine Cherri1394 die da LMP eigekauft hat.
    Die Karte ist schon gut 3 Jahre drin. USB tadellos. FireWire eher mit gemischten Gefühlen. Immer wenn ich grosse Datenmengen ab dem externen LMP - Drive was auf die Interne Platte kopiere, kann der Minitower sich aufhängen. Muss aber nicht. Ein 2 Gb grosse FileMaker Datenbank arbeitet aber problemlos über die externe Disk.
    Die Kiste dient nun mehr nur noch als Staubfänger und wird in den nächsten Monaten den Platz unter dem Tisch räumen müssen.

    Gruss smartfiles
     
  3. hapu

    hapu New Member

    Hast du die Performance vorher/nachher gemessen?

    HaPu
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Bei mir läuft eine OrangeLink Kombikarte USB 2 + Firewire im G3 266 ohne Probleme, auch über Firewire unter 10.2.8
     
  5. createch2

    createch2 New Member

    Sag nicht wir hätten dich nicht gewarnt:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&postid=776388#post776388
     
  6. WWJD

    WWJD New Member

    Uebrigens: Auf dem Rechner ist OS 9.2.2 installiert.;( ;( ;(
     
  7. lightworker

    lightworker New Member

    hat der panther mit xpostfacto nicht funktioniert?
    in meinem g3 war übrigens auch eine usb 2.0/fiwi combo karte verbaut. die funktioniert einwandfrei und ist noch dazu ein pc noname für 20,-
    vieleicht gibts da irgendwelche treiberprobleme unter 9.2!?

    gruß
     
  8. WWJD

    WWJD New Member

    Es gibt kein Panther, nur ein "reines" 9.2.2.
    Deshalb wollte ich ja eine USB/FW Karte haben, weil ich meines wissens
    Panther ohne USB/FW gar nicht installiert werden kann, oder?
     
  9. lightworker

    lightworker New Member

    ob da jetzt eine usb/fiwi karte drinsteckt oder nicht spielt keine rolle. der rechner wird nicht mehr unterstüzt. deshalb gibt es ja "xpostfacto". damit funktioniert es und zwar auch ohne eine combo karte!
    ist etwas knifflig, aber letztenendes lohnt sich die mühe mit xpostfacto. der rechner läuft wie er soll. rund und flott genug!
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Zu der USB/FiWi-Karte kann ich nichts sagen, das hatte ich damals nicht in meinem G3/266.

    Die GraKa hingegen war um Faktoren schneller: Ich hatte eine Software installiert, die unter OS9 die Fenster als ganzes bzw. sogar transparent verschieben konnte, nicht nur der Rahmen.

    Diese Software war mit der eingebauten GraKa unbrauchbar, weil die Echtzeit-Bewegung des Fensters nur mit ca. 2 bis 3 "Frames per Second" ablief.

    Mit der Radeon hingegen wurden die Fenster ca. Faktor 10 schneller gezeichnet.

    Diese Software heisst übrigens Power Windows von Greg Landweber und ist der ultimative Grafik-Benchmark unter OS9.

    Gruss
    Andreas
     
  11. WWJD

    WWJD New Member

    Hi Jungs

    Muss ich jetzt, um auch in den Speedrausch zu kommen, etwas aktivieren,
    ich habe nach der ATI Softwareinst. bloss das ATI Emblem in der Menüleiste gefunden, sonst läuft eigentlich alles wie vorher.
    Und um das USB/FW Problem zu lösen, muss ich ev. eine neue Firmware
    runterladen, was meint ihr?

    gruss :crazy: :crazy: :crazy: :crazy:
     
  12. WWJD

    WWJD New Member

    Hallo Jungs

    Habe die Adaptec PCI-Karte gegen eine von KNP ausgetauscht.
    Läuft jetzt prima.

    Schönen Tag noch.

    giusi
     
  13. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    wo bleiben all die Forumswächter, die bei so einem Thema im Softwareforum gleich "FALSCHES BRETT!!!" schreien?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     

Diese Seite empfehlen