Aufklärung bitte wg. Raubkopien usw. !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macmix, 31. Dezember 2004.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich will einfach mal handfeste Aufklärung zum Thema RAUBKOPIEN :
    Ich habe für meine Kids z.B. einen iMac, an dem ich die Programme ( die ich nachweislich gekauft habe ) aufgespielt habe, die ich auf meinem Rechner habe.
    Ist ja eigentlich nicht ok - oder ?
    Früher habe ich die Charts aus dem Radio mit Kassettenrekorder auf Kassette aufgenommen - heute darf ich nicht mal meine eigens gekaufte CD kopieren ???
    Filme aus dem TV kann ich doch auf VHS aufnehmen und neuerdings auf DVD Rekorder.....

    Frage :

    - Ist es strafbar MP3 über Limewire z.B. auf meinen Rechner zu laden ? ( Könnte ja nach wie vor mit Kassette aufnehmen...)

    - Ist es strafbar , einen Film, der zig mal im TV kam oder Serien, aus dem Internet zu laden ?

    - Ist es strafbar, z.B. PhotoshopElements auf 2 Rechnern zu spielen, wenn man es selbst gekauft hat ? Muss ich also, wenn ich als Grossfamilie z.B. 4 Macs habe, alle Software mal 4 kaufen ?

    Ich weiss, dass das Thema schon "xmal" durchgekaut wurde - aber mich interessiert, WAS STIMMT WIRKLICH ???

    Selbst in der Presse scheint mir, wissen die manchmal nicht genau was stimmt und was nicht ?
    Selbst in der MacWelt war glaube ich mal eine Anleitung zum Kopieren von DVDs...natürlich " nur so " und nutzen darf man es nicht....

    Gruss Macmix
     
  2. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

  3. iX

    iX New Member

  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Frage beschäftig mich auch.

    Deshalb bin ich dabei eine 1:1 Kopie meines (selbst gekauften) BMW zu erstellen.
    Sozusagen als Sicherheit für alle Fälle (Unfall ect.)

    -
    jetzt mal mehr Ernst, obwohl es heute schwerfällt:

    >>Früher habe ich die Charts aus dem Radio mit Kassettenrekorder auf Kassette aufgenommen - heute darf ich nicht mal meine eigens gekaufte CD kopieren ???<<

    Das war auch damals nicht ausdrücklich erlaubt.
    Deshalb begann man in den Sechzigern auf die laufenden Titel raufzusprechen um das Kopieren via Bandmaschine zu erschweren.

    Du kannst übrigens deine CDs kopieren so oft Du willst.
    Nur - jetzt kommts- Du darfst keinen Kopierschutz knacken.
    Schau Dir die Rechteregelung im iTMS an.
    Dort steht wie häufig Du was wohin kopieren darfst und was nicht.
    Auch FilmDVDs darfst Du kopieren.
    Nur den Kopierschutz darfst Du nicht knacken.

    Und Du darfst geknacktes nicht weiterverbreiten,
    sonst kommt der Staatsanwalt persönlich ins Haus und schleppt dich zu Barbara Salesch.

    -
    >>- Ist es strafbar, z.B. PhotoshopElements auf 2 Rechnern zu spielen, wenn man es selbst gekauft hat ? Muss ich also, wenn ich als Grossfamilie z.B. 4 Macs habe, alle Software mal 4 kaufen ?
    <<

    Wo kein Kläger ist kein Richter.

    Du kaufst die Lizenz der Software für einen Rechner - nicht für eine Familie.
    Einige Apps gibt es mit ner Mehrbenutzerlizenz - die was kostet.
    Wenn du also ein rechtskonformer Bürger bist, mußt Du diese kaufen.

    >>- Ist es strafbar MP3 über Limewire z.B. auf meinen Rechner zu laden ? ( Könnte ja nach wie vor mit Kassette aufnehmen...)

    - Ist es strafbar , einen Film, der zig mal im TV kam oder Serien, aus dem Internet zu laden ?
    <<

    Rechtlich belangt werden die User die anderen Usern den Zugriff möglich machen.

    Wenn Du z.B mit BitTorrent Filme oder Musik lädst, verteilst Du gleichzeitig diese Daten weiter.
    Das mag der Gesetzgeber nicht.

    Strafrechtlich verfolgt werden in erster Linie die Deppen die Dir die Programme/Filme/Musik zur Verfügung stellen.
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

  6. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    :klimper:
     
  7. Der Download an sich ist schon strafbar.

    Beim Download ist auch vorsicht geboten.
    Manche werden da auch leicht übers Ohr gehauen.
    da passiert es leicht das man sich alte Versionen von Betriebssystemen runterlädt. :D
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Illegal ist der Bezug aus einer offenbar *nicht legalen Quelle*.

    Natürlich kann der Anbieter im P2P das auch aufgenommen haben, natürlich kann er es von seiner eigenen CD gerippt haben. Aber das weisst du nicht im P2P Filesharing. Die Quellle bleibt somit dubios und unbekannt.

    Wenn ich dir eine CDs rippe/brenne ist das was anderes.
    Wenn ich zum Zeitpunkt des anfertigens einer Kopie rechtmäßiger Besitzer des Originals bin, dir ein Exemplar brenne und an dich weitergebe, ist das nicht illegal es sei denn ich verlange dafür Geld, oder ich habe einen wirksamen Kopierschutz ausgehebelt um die Kopie anzufertigen. (oder mir ist nachzuweisen das ich im Großen Rahmen kopiere und diese Kopien nicht mal nur eben so an den ein oder anderen Freund verteile sondern massenhaft unters Volk bringe.)
     
  9. Stimmt,
    strafbar allerdings ist wiederum cd als mp3 umwandeln und diese dann weiterzugeben.
     
  10. McMichael

    McMichael New Member

    ich dachte zuerst, das ist ne Fake Seite (vor allem bei so genialen Sprüchen wie: "Das Recht auf eine Raubkopie ist genauso schwachsinnig wie das Recht auf einen Zweitwagen!"- Bodo Schwartz, Vorstandsvorsitzender der GVU".

    Aber das gibts ja wirklich!

    Jetzt ist es dann bald wieder soweit :party:

    lg Mike
     
  11. Tami

    Tami New Member

    Da stellt sich mir nur die Frage, was passiert, wenn der Mac sich nicht um den Kopierschutz schert, der aber laut Cover auch für den Mac gelten soll? Kann ich solch eine CD rippen ohne dafür belangt zu werden?

    Beispiel: Die neue Joss Stone CD wurde zweimal gemountet: 1x die "normale" Audio-CD und 1x die Kopierschutzvariante mit diesem ekligen Kopierschutzplayer.
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Kopierschutz nicht funktioniert, ist das ein Problem des Herstellers.
    Solange wie Du selbst an den Kopierschutz nicht rangehst, kann das deine Sorge nicht sein.
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    zumal es bei Software wie PS oft auch so ist, daß sie auf mehreren Rechnern zugleich installiert sein darf, aber nicht auf mehreren Rechnern zugleich verwendet werden darf.
     
  14. Falsch.

    Es ist so das man die Software auf einem mobilen rechner (Laptop) zusätzlich installieren darf.
     
  15. sandretto

    sandretto Gast

    Es wäre alles so einfach, wenn es nicht Heerscharen von blinden Tröpfen gäbe, die nach wie vor jeden Schmarren konsumieren, vor allem dann noch mit Kopierschutz. Das Problem ist nicht die Musikindustrie, oder korrumpierte Politiker, das Problem seit ihr alle, wenn ihr im iTunes-Store und im CD-Laden blecht. Anstatt ständig die Leute zu bezirzen, und den wackeren Paragraphenreiter zu mimen (hallo grate!), sollte man lieber mal über sein eigenes, dämliches und kurzsichtiges Konsumverhalten nachdenken. Aber gegen eine Dummheit die gerade in Mode ist, kommt halt eben keine Klugheit auf. Aber das ist eine andere Geschichte.
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Du willst es aber genau wissen, was?

    Adobe: "Im Rahmen der Lizenzvereinbarung von Adobe ist die Installation auf einem primären und einem sekundären PC möglich, solange das Produkt nicht auf beiden Rechnern gleichzeitig genutzt wird."

    Von "mobil" ist da nicht die Rede.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Anstatt ständig die Leute zu bezirzen, und den wackeren Paragraphenreiter zu mimen (hallo grate!), sollte man lieber mal über sein eigenes, dämliches und kurzsichtiges Konsumverhalten nachdenken.<<


    @sandretto

    wenn Du mich schon direkt ansprichst muß ich wohl oder übel nachfragen, wen ich mit was bezirze und wo ich den Paragraphenreiter mime?

    und was verstehst Du unter " dämliches und kurzsichtiges Konsumverhalten" ?
     
  18. sandretto

    sandretto Gast

    Eigentlich müsste man die anderen Deppen strafrechtlich verfolgen, die für kopiergeschütztes Material noch blechen. Dazu gehören auch Kunden des iTunes-MusicStore.

    Habt ihr euch schon mal überlegt, dass ein Teil des Geldes der von euch überbezahlten Produkte, von den Labels und Firmen dazu verwendet wird, Politiker und Entscheidungsträger zu korrumpieren. Das ist die perfekte "Spende" für eure eigene Versklavung!

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=103381
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ach sandretto,

    Deine Appelationen in Gottes Ohr; aber außer solch Zeugs zu posten wie hier mal wieder, tust Du doch nichts.

    Oder stellst Du was für andere ins Netz sodaß sie was von Dir runterladen können.
    Wenn ja, habe ich das noch nicht gefunden.

    -
    also erzähl mal schön weiter und mime den großen Widerstandskämpfer
     
  20. sandretto

    sandretto Gast

    Richtig, ich kaufe nichts, mehr braucht man auch nicht zu tun. :D
    Hier, ich hab was für dich...
    http://idisk.mac.com/sandretto/Public/schneller.mov
    Es guets neus, us der schwiiz.
     

Diese Seite empfehlen