Auflösung 15-Studio Display unter 10.2?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chriss, 22. November 2002.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... also nachdem nun Scanner, Handheld, Floppy und sogar mein LaserEpson unter Jaguar laufen, hab ich jetzt noch eine Frage zur Monitorauflösung:

    Hab das alte 15TFT-Studio-Display am kl. G4-350 und die Auflösung ist total schlecht bzw. unscharf. Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten gibt´s ja nicht (16,7 Mio Farben, 1024x768 Auflösung u.ä.) und was sich davon verstellen läßt, hab ich ausprobiert; bringt aber alles nichts - im Gegenteil, wird eher noch schlechter ... ;-(

    WO kann ich denn da noch was drehen ?

    Vielen Dank vorab und Grüße,
    Chris
     
  2. Pexx

    Pexx New Member

    Yep, bei meinem b/w Studiodisplay, das an einem G3 b/w hängt, war nach dem Umstieg zu X vor allem Schrift total unscharf und hat mich mächtig genervt.
    Nachdem ich mir eine ATI Radeon Graka zugelegt habe, bin ich mit dem Monitorbild zufrieden. Jetzt kann ich nämlich nicht mehr nur max. 60 Hz einstellen, sondern auch 75 Hz. Dann ist alles, vor allem die weichgespülte Schrift deutlich schärfer.
    Sorry, ne billigere Lösung kann ich nicht bieten.
    Gruß
    Pexx
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ja Sch .... genau so isses bei mir auch ....

    Ich hab die ATI RAGE 128 mit 16MB SDRAM, die eine Auflösung von bis zu 1.600x 1.200 bei max. 85Hz zuläßt  Du auch ?

    Na jedenfalls kann ich es so net lassen ! Kannst mir noch bitte die genaue Bezeichnung von Deiner Karte durchgeben, wo gekauft und wie teuer ... ?
    Oder auf was muß ich denn da generell achten ? Kenn mich hier gar net aus .....

    Danke und Grüße,
    Chris
     
  4. Pexx

    Pexx New Member

  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Also die Hertzen sind beim TFT ja egal. Was du noch mit dem 15er machen könntest: In Systemeinstellungen unter Allgemein die Art der Schriftglättung auf Schwach setzen, nicht auf Mittel  optimal für Flachbildschirme. Das hat bei mir etwas Besserung gebracht.
     
  6. Pexx

    Pexx New Member

    Nenich, bei meinem Studiodisplay sind zwischen 60 und 75 ein himmelweiter Unterschied: nämlich der zwischen Kopfschmerzen und Schwindelanfällen ob des unscharfen Bildes und entspannten Arbeiten. Für mich wars ne Offenbarung.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hoppsa, ich rede vom TFT. Dein Studio-Display b/w ist aber ein Röhrenmonitor (oder?) und da tut es bei 60 Hz wirklich weh. Bei meinen TFTs kann man noch nicht mal eine Bildwiederholfrequenz einstellen. Das Pull-down-Menü ist inaktiv. (Mac OS X 10.2.2)
     
  8. mac67

    mac67 New Member

    Bei mir es ea auch so. habe eine GeForce2 Twin View drin. Wie stelle ich den hier die Bildwiederholfrequenz ein. habe einen 17 Apple TFT dran.

    Bei Menüpunkt: Bildwiederholfrequenz steht bei mir " n.v"

    Auflösung ist 1280 x 1024 16.7 Mil Farben.
     
  9. Heiko

    Heiko New Member

    Bei den "alten" 15" TFTs gibt's 2 Varianten:

    - das "B&W" wird analog angesteuert (über VGA)
    - das "graue" wird digital angesteuert (über DVI)

    Eine Änderung der Wiederholfrequenz kann nur bei analoger Ansteuerung etwas bringen, welches "alte" hast du denn?
     
  10. mac67

    mac67 New Member

    hi,
    hmm ich habe einen 17 Zoll TFT mit DVI
     
  11. Pexx

    Pexx New Member

    Ich rede auch vom TFT, dem 15er Studio-Display b/w via VGA angesteuert. Und seit ich die Radeon Karte habe, kann ich zwischen 60, 70 und 75 Hz auswählen (Mac OS X 10.2.2). Und das ist auch gut so.

    OK, mein Equipment ist schon ein wenig antik, rennt aber noch ganz ordentlich. Von digitaler TFT Ansteuerung muss ich noch ein paar Jährchen Träumen.

    Nur finde ich seit X 15 Zoll mit 1024 x 768 ein bisschen klein, ist nicht nur alles so bunt, sondern auch so groß.
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    Hei Heiko und die anderen,

    .... also ich hab das neuere von den beiden alten ... ;O), sprich:
    15TFT (graphite) mit DIGITALER Ansteuerung.
    Aber wenn ich demnach die Wiederholfrequenz zwecks Optimierung nicht ansteuern kann, ist es ja doch das ältere, haha :eek:(

    Deshalb auch noch mal zu meiner Ausgangsfrage:
    Kann mir jemand von Euch sagen, ob mir dann diese ATI Radeon 8500 bzgl. Schriftbild was bringen könnte ?

    Danke und Gruß,
    Chris
     

Diese Seite empfehlen