Auflösung ändern des CRT Studiodisplays

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kingkula, 12. Juli 2002.

  1. kingkula

    kingkula New Member

    Hey ho,
    ich habe einen G4 mit einem transparenten CRT 17" Studiodisplay. Ich kann leider nicht, wie z.B. beim Vorgänger nicht-flat-Röhrenmonitor die Auflösung auf 1152 x 870 Pixel setzen. Wieso nicht? Die mir unter dem Kontrollfeld Monitore angebotenen 1056 x 792 sind mir nämlich zu wenig!! Wie kann man das vor allem unter OS X ändern?

    Danke,

    kingkula
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    wahrscheinlich macht der apple crt nicht mehr als die 1056. deshalb wird da nichts angezeigt.
    also auf einem 17er crt sind doch 1056 vollkommen in ordnung!? oder sitzt du da dann mit ner lupe davor, um die menues lesen zu können?

    peter
     
  3. kingkula

    kingkula New Member

    klaro sind 1056 in ordnung. der monitor ist eben nicht irgendein monitor, sondern ein apple studio-display. die alten ohne flache röhre kriegens hin und die neuere generation nicht? das wundert mich dann aber doch ein wenig.
    und noch eins: wozu sind denn die schriften unter os x so riesig und die icons in so einer hohen auflösung und frei scalierbar gemacht, wenn nicht alles mit grösserer auflösung darzustellen?

    gruss,

    kingkula
     
  4. kingkula

    kingkula New Member

    Hey ho,
    ich habe einen G4 mit einem transparenten CRT 17" Studiodisplay. Ich kann leider nicht, wie z.B. beim Vorgänger nicht-flat-Röhrenmonitor die Auflösung auf 1152 x 870 Pixel setzen. Wieso nicht? Die mir unter dem Kontrollfeld Monitore angebotenen 1056 x 792 sind mir nämlich zu wenig!! Wie kann man das vor allem unter OS X ändern?

    Danke,

    kingkula
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    wahrscheinlich macht der apple crt nicht mehr als die 1056. deshalb wird da nichts angezeigt.
    also auf einem 17er crt sind doch 1056 vollkommen in ordnung!? oder sitzt du da dann mit ner lupe davor, um die menues lesen zu können?

    peter
     
  6. kingkula

    kingkula New Member

    klaro sind 1056 in ordnung. der monitor ist eben nicht irgendein monitor, sondern ein apple studio-display. die alten ohne flache röhre kriegens hin und die neuere generation nicht? das wundert mich dann aber doch ein wenig.
    und noch eins: wozu sind denn die schriften unter os x so riesig und die icons in so einer hohen auflösung und frei scalierbar gemacht, wenn nicht alles mit grösserer auflösung darzustellen?

    gruss,

    kingkula
     

Diese Seite empfehlen