auflösung am tft wenn er am mac hängt???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von winfriedvaassen, 6. August 2002.

  1. winfriedvaassen

    winfriedvaassen New Member

    ich hätte da noch eine frage zur auflösung. habe mir einen 17 zoll tft monitor mit 1280 mal 1024. wenn ich den anschliesse und dann den mac hochfahre sucht der sich eine auf lösung die aber 1024 mal 768 anzeigt (kontrollfelder/monitore)!??
    kann ich dort die höhere auflösung wählen oder geht das nicht?? ich hatte mal was über nicht veränderbare auflösung bei analogen displays gelesen, weiss aber nicht mehr genau wie das war! es wäre sehr nett wenn mal jemand genau erklären könnte was ich da machen muss oder was da geht und was nicht! vielen dank im vorraus!

    grüsse winfried
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe hier ein Apple 17" TFT an einem Cube, und der ist und bleibt bei 1280x1024.
    Im KF Monitore sollte man doch alles auswählen können, was angeboten wird, oder? Hast Du spezielle Monitor-Software, die evtl. mit Deinem Display (Hersteller?) geliefert wurde, installiert? Systemerweiterung "Apple Monitor Plugins" aktiviert?
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    entweder erkennt der Mac den Monitor nicht richtig oder Deine Grafikkarte kann ihn nicht füllen.
    Bekannter hat einen 4400 mit der Onboardkarte am Factor 17" TFT mit 1024x768 aber auch nur weil die Leistung nicht für die 1280x1024 reicht, das wird das Bild mit nur noch 256 Farben dargestellt.

    Joern
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Welche Grafikkarte hattu denn?
     
  5. winfriedvaassen

    winfriedvaassen New Member

    hallo ihr
    danke!

    ich habe mal im kontollfeld monitor die auflösung auf 1280 mal 1024 60 herz geändert hat geklappt
    ich danke nochmals für die mühe!

    grüsse winfried
     
  6. winfriedvaassen

    winfriedvaassen New Member

    hallo ihr
    danke!

    ich habe mal im kontollfeld monitor die auflösung auf 1280 mal 1024 60 herz geändert hat geklappt
    ich danke nochmals für die mühe!

    grüsse winfried
     

Diese Seite empfehlen