Aufnahmen mit iPod oder ähnlich? Für Konferenzen auf CDs

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lexi, 7. Februar 2005.

  1. lexi

    lexi New Member

    Habe bisher den Job mit MiniDisk+Supermikrofon erledigt. Vorteil: Diskret, sehr mobil - v.a. auch für Interviews am Rande.
    Nachteil: Sehr langes Überspielen in den Mac bis Produktion beginnen kann.
    Wer hat Erfahrungen mit iPod oder ähnlich, z.B. direkt in mp3 aufnehmen; Qualität?
    (Laptop kommt wegen Grösse und Gewicht nicht in Frage).
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Keine der bisherigen Lösungen fabriziert wirklich Aufnahmen in guter Qualität. Nicht das Griffin iTalk noch der Belkin Voice recorder liefern wirklich "gute" aufnahmen. (in MP3 sowieso nicht) aber wenn es dich beruhigt: Auch die MP3 Player der Konkurrenz liefern aufnahmen die zufriedenstellen ;-)

    siehe auch Test => http://www.netzwelt.de/news/68724-fraeulein-ipod-bitte-zum-diktat.html

    Wenn, dann also das Griffin iTalk, vor allem weil man hier auch ein externes Mikro anschließen kann.
     
  3. oppliger

    oppliger New Member


    Wenn man so ein Griffin iTalk hat, und auf den iPod " iPod-Linux " draufinstalliert, dann sollten gaaaaaanz brauchbare Aufnahmen dabei rauskommen!

    Aber irgendwie habe ich mich bis jetzt noch nicht getraut, das Linux auf meinen Podi aufzuspielen!

    Seht hier:

    http://ipodlinuxinstl.sourceforge.net/screenshots.php?image=screenshots/recording.jpg

    iPod- Linux
     
  4. lexi

    lexi New Member

    Wie ist wohl die Mac-Tauglichkeit, Tonqualität und Handhabung der Archos-Geräte?
     
  5. Mactory

    Mactory New Member

    ich hatte auch überlegt mir so ein mikro zu kaufen.. und bin dann auf den Universal Mikrophonadapter von Belkin gestoßen:

    http://catalog.belkin.com/IWCatProd...=&Section_Id=201526&pcount=&Product_Id=182749

    Ich hätte so ein mikro... meint ihr die schlechte qualität von italk und dem voice recorder liegen an den schlechten mikros die verbaut sind? Dann würde der Universal Mikrophonadapter das problem ja lösen, weil ich ein ziemlich gutes mikro von Sony habe. Noch dazu ist das ding 10 euro billiger (zumindest bei apple).

    Auf der Info seite steht was von:
    16-Bit-Audioaufnahme bei 8 kHz
    ist das gute qualität? Kenne mich damit nicht so aus.

    Meint ihr es lohnt sich das Geld zu investieren?
     

Diese Seite empfehlen