Aufrüstung 9600/200, 604e

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fredi, 30. Oktober 2000.

  1. Fredi

    Fredi New Member

    Hallo MACianer!
    Hab seit 1997 ein 9600/200Mhz, mit MacOS 8.1. Jetzt ist es doch Zeit gekommen, den kleinen twas aufzurüsten. Zuerst möchte ich ein CD-Brenner einbauen (ein Freund stellt mir zur Verfügung als Schnäppchen ein internen TEAC 58-S) Der muß ich aber selbst einbauen. Hier die erste Frage: hat eine/r von Euch Erfahrung mit dem TEAC 58-S (intern) in MAC-Umgebung? Empfehlungen über Treiber (brauche ich einen?), Brennsoftware (TOAST, I presume...)?
    Zweite Frage: Belkin (Hersteller einer USB-PCI Kompatibilitätskarte) meint, dass diese Karte schon mit 8.1 Kompatibel ist (andere Hersteller empfehlen 8.5 bzw. 8.6). Erfahrungen? Ich möchte gerne z.Zt. bei 8.1 bleiben, um den Sprung zu MAC OS X in Zusammenhang mit einer G3/G4-Prozessorkarte später zu schaffen (Budget....)
    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Fredi
     
  2. Andreas

    Andreas New Member

    Hi,

    ich habe einen Philips CDR3610 in meiner Pulsar (9600er Clone). Beim Einbau ist die korrekte SCSI-Bus-Terminierung wichtig, sonst kommt es schnell zu Underruns. Der hat ja zwei Busse, wovon der eine einen Anschluss nach draussen hat. Wenn da also Scanner oder ZIP-Drive dranhängt, solltest Du den internen nehmen. Sonst egal.
    Ich benutze Toast 3.5.6, obwohl ich es nicht so super toll finde. Allerdings kenne ich auch kein besseres. Da ist dann auch eine Systemerweiterung dabei, mit der man eingelegte CDs im Finder auch mounten kann. Ich gehe mal davon aus, dass Toast den Brenner kennt.
    In Sachen USB: so weit ich weiss sagt Apple für die USB-Erweiterung OS8.5 als Minimum. Ich wollte mir die Tage noch eine OHCI-Karte besorgen. Ich habe aber auch OS8.6. Probier doch einfach mal, die USB-Erweiterung zu installieren.

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen