Aufstarten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von avw, 28. Mai 2003.

  1. avw

    avw New Member

    Das Aufstarten des Macs scheint ja in letzter Zeit ein beliebtes Thema zu sein - also hier noch kurz meine Frage:

    Wenn ich meinen TiBook "gesprächig" (verbose) aufstarte, stelle ich fest, dass er sich jeweils recht lange mit der AirPortkonfiguration aufzuhalten scheint. Da ich aber den AirPort nicht nutze, sehe ich da Geschwindigkeitsreserven. Kann ich dem Mac irgendwie glaubhaft machen, dass ich es ihm nicht übel nehme, wenn er keine AirPortkonfiguration versucht?

    (Unter Netwerkeinstellungen (zeigen) habe ich AirPort nicht ausgewählt; muss ich die Konfiguration löschen?)

    Könnt ihr mir ein paar Sekunden verschaffen?
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Setz die Konfiguration die Du benutzt an die oberste Stelle und deaktiviere alle anderen.

    Beim Sysstart rattert x erstmal alle Netzwerkmöglichkeiten der Liste nach ab bis es seins gefunden hat.
    Wenn es die aktivierte Netzwerkkonstellation gefunden hat jeht es erst weiter.

    du sparst in der Tat ein paar sec.
     
  3. avw

    avw New Member

    Das Aufstarten des Macs scheint ja in letzter Zeit ein beliebtes Thema zu sein - also hier noch kurz meine Frage:

    Wenn ich meinen TiBook "gesprächig" (verbose) aufstarte, stelle ich fest, dass er sich jeweils recht lange mit der AirPortkonfiguration aufzuhalten scheint. Da ich aber den AirPort nicht nutze, sehe ich da Geschwindigkeitsreserven. Kann ich dem Mac irgendwie glaubhaft machen, dass ich es ihm nicht übel nehme, wenn er keine AirPortkonfiguration versucht?

    (Unter Netwerkeinstellungen (zeigen) habe ich AirPort nicht ausgewählt; muss ich die Konfiguration löschen?)

    Könnt ihr mir ein paar Sekunden verschaffen?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Setz die Konfiguration die Du benutzt an die oberste Stelle und deaktiviere alle anderen.

    Beim Sysstart rattert x erstmal alle Netzwerkmöglichkeiten der Liste nach ab bis es seins gefunden hat.
    Wenn es die aktivierte Netzwerkkonstellation gefunden hat jeht es erst weiter.

    du sparst in der Tat ein paar sec.
     
  5. avw

    avw New Member

    Das Aufstarten des Macs scheint ja in letzter Zeit ein beliebtes Thema zu sein - also hier noch kurz meine Frage:

    Wenn ich meinen TiBook "gesprächig" (verbose) aufstarte, stelle ich fest, dass er sich jeweils recht lange mit der AirPortkonfiguration aufzuhalten scheint. Da ich aber den AirPort nicht nutze, sehe ich da Geschwindigkeitsreserven. Kann ich dem Mac irgendwie glaubhaft machen, dass ich es ihm nicht übel nehme, wenn er keine AirPortkonfiguration versucht?

    (Unter Netwerkeinstellungen (zeigen) habe ich AirPort nicht ausgewählt; muss ich die Konfiguration löschen?)

    Könnt ihr mir ein paar Sekunden verschaffen?
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Setz die Konfiguration die Du benutzt an die oberste Stelle und deaktiviere alle anderen.

    Beim Sysstart rattert x erstmal alle Netzwerkmöglichkeiten der Liste nach ab bis es seins gefunden hat.
    Wenn es die aktivierte Netzwerkkonstellation gefunden hat jeht es erst weiter.

    du sparst in der Tat ein paar sec.
     
  7. avw

    avw New Member

    Das Aufstarten des Macs scheint ja in letzter Zeit ein beliebtes Thema zu sein - also hier noch kurz meine Frage:

    Wenn ich meinen TiBook "gesprächig" (verbose) aufstarte, stelle ich fest, dass er sich jeweils recht lange mit der AirPortkonfiguration aufzuhalten scheint. Da ich aber den AirPort nicht nutze, sehe ich da Geschwindigkeitsreserven. Kann ich dem Mac irgendwie glaubhaft machen, dass ich es ihm nicht übel nehme, wenn er keine AirPortkonfiguration versucht?

    (Unter Netwerkeinstellungen (zeigen) habe ich AirPort nicht ausgewählt; muss ich die Konfiguration löschen?)

    Könnt ihr mir ein paar Sekunden verschaffen?
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Setz die Konfiguration die Du benutzt an die oberste Stelle und deaktiviere alle anderen.

    Beim Sysstart rattert x erstmal alle Netzwerkmöglichkeiten der Liste nach ab bis es seins gefunden hat.
    Wenn es die aktivierte Netzwerkkonstellation gefunden hat jeht es erst weiter.

    du sparst in der Tat ein paar sec.
     

Diese Seite empfehlen