Aufwachen dauert so lange in 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wkol, 15. August 2002.

  1. wkol

    wkol New Member

    Gruss!! Seit ich T-DSL habe und damit auch die Systemerweiterung enet zur Aktivierung der Ethernet-Schnittstelle einschalten musste braucht mein imac 350 mit immerhin 512 MB Ram fast 15 Sekunden um aus dem Ruhezustand zu erwachen. Ein Bild ist zwar fast sofort da aber Kontroll-Leiste usw. sind erst nach 15 bis 20 Sekunden geladen. PRam neu etc. bringt nichts. Ist das so normal ? Vielen Dank voraus für Hinweise.
     
  2. iMarco

    iMarco New Member

    Ja, das ist normal. Mein iMac 500 mit 320 MB braucht ebenfalls eher lange.

    iMarco
     
  3. Firefighter

    Firefighter New Member

    Schau mal ob Du Apple-Talk aktiviert hast. Wenn ja, sucht er immer erst die Apple-Talk-Verbindung.
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Hab nur das Sch...lahme ISDN und trotzdem wache ICH morgens auch immer schlecht auf ;)))

    Gruß an alle Langschläfer
    maccie
     
  5. wkol

    wkol New Member

    Gruss!! Seit ich T-DSL habe und damit auch die Systemerweiterung enet zur Aktivierung der Ethernet-Schnittstelle einschalten musste braucht mein imac 350 mit immerhin 512 MB Ram fast 15 Sekunden um aus dem Ruhezustand zu erwachen. Ein Bild ist zwar fast sofort da aber Kontroll-Leiste usw. sind erst nach 15 bis 20 Sekunden geladen. PRam neu etc. bringt nichts. Ist das so normal ? Vielen Dank voraus für Hinweise.
     
  6. iMarco

    iMarco New Member

    Ja, das ist normal. Mein iMac 500 mit 320 MB braucht ebenfalls eher lange.

    iMarco
     
  7. Firefighter

    Firefighter New Member

    Schau mal ob Du Apple-Talk aktiviert hast. Wenn ja, sucht er immer erst die Apple-Talk-Verbindung.
     
  8. maccie

    maccie New Member

    Hab nur das Sch...lahme ISDN und trotzdem wache ICH morgens auch immer schlecht auf ;)))

    Gruß an alle Langschläfer
    maccie
     

Diese Seite empfehlen