Aufwachprobleme am Cube

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MikeK, 7. Mai 2002.

  1. MikeK

    MikeK New Member

    hallo
    Kennt jemand das Problem am Cube unter OS X 1.2-4, dass der Rechner nicht mehr aufwacht, einfach der Monitor schwarz bleibt ...
    Habe schon einiges probiert (classic Umgebung, vpc, System downgrading), aber bisher kann ich nicht sagen, was es ist?
    Vielleicht kennt das ja jemand?
    Gruß
    Michael
     
  2. Bathelt

    Bathelt New Member

    Probiere einmal den Parameter Ram zu löschen

    Beim Start die Tasten "alt" - "apfel" - "r" - "p" (alle gleichzeitig) halten bis der Rechner ein zweites mal startet.

    Bei mir hats funktioniert.

    ciao jörg
     
  3. peter_bey

    peter_bey New Member

    Wenn das Parameter Ram löschen nichts bringt (war bei mir der fall), dann nimm die interne Batterie für eine Minute raus. Das hat bei mir geholfen.
    cu
     
  4. MikeK

    MikeK New Member

    Danke für die Tips.
    Beim nächsten Freeze werde ich das PRAM erstmal löschen (ans Einfachste denkt man natürlich nicht!)
    Gruß
    Michael
     
  5. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    mein cube hat am anfang in der hinsicht auch immer bei mir rumgenervt. hat sich komischerweise aber gegeben mit der zeit (ich bin selbst verwundert)

    dafür hab ich ganz andere phänomene mit dem ruhemodus festgestellt (programme, die einfach nicht weiterlaufen im hintergrund etc). ein UNIX hats halt nicht leicht mitm ruhemodus :eek:)
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    Heute hat es einen PB G4 erwischt.

    Letzter Rat von meinem Händler: Netzgerät abstecken, Batterie ausbauen, Speicher ausbauen, 1 min. waten und wieder zusammenbauen.

    Seltsame vorgangsweise um einen Mac zu starten - hat aber geholfen.

    Ciao Jörg
     

Diese Seite empfehlen