Aus Final Cut fuer tv exportieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von evamaylin, 22. Juli 2008.

  1. evamaylin

    evamaylin New Member

    in meinem buero produzieren wir ab und zu werbevideos fuer handyspiele,
    die dann im fernsehen laufen.
    bisher hatten wir beim exportierten material noch nie probleme.
    diesmal allerdings sieht das video nach dem ueberspielen auf beta-cam
    auf dem fernseher noch immer interlaced aus. (also verwackelt/ verpixelt)

    ob vielleicht meine export-settings in final cut falsch sind?
    (oder ist der fehler beim ueberspielen auf betacam passiert?)

    ich habe in Final Cut eingestellt:

    SEQUENCE SETTINGS

    Frame size: 720x576 CCIR601/ DV PAL 5:4
    Pixel aspect ratio: PAL CCR 601 (720x576)
    Editing Timebase: 25
    Quick Time Video Settings: Compressor: DV-PAL Quality: 100

    und in den COMPRESSION SETTINGS

    Compression Type: DV-PAL
    Frames per second: 25
    Compressor Quality: best
    Scan Mode: Interlaced
    Aspect Ratio: 4:3

    wenn ich es statt Quicktime als unkomprimierten AVI exportiere
    sieht die qualitaet schlechter aus...

    vielen dank im voraus..
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Mit solchen Fragen solltest Du bei slashcam.de vorstellig werden, dort sitzen die Profis.
    :rolleyes:
     
  3. pb_user

    pb_user New Member

  4. evamaylin

    evamaylin New Member

    Alles klar. Vielen Dank. ;)
     

Diese Seite empfehlen