aus iMovie 3 für PCs exportieren...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bee, 20. Oktober 2003.

  1. bee

    bee New Member

    ...geht das?

    Liebes Forum, warum erreiche ich bloss Quicktimefilme, welche zwar auf dem Mac laufen, jedoch auf einem PC selbst mit der aktuell gesaugten QTversion nicht laufen?
    Was muss ich einstellen, es gibt soviele Speicher/Exportformate.
    Kann man auch für diesen MediaPlayer abspeichern, hat ja nicht jeder Winuser Quicktime.

    Bitte um Hilfe.

    danke
    bee
     
  2. morty

    morty New Member

    die PC User können doch kostenlos auch QT herunterladen, also brenne es doch einfach so, das du es lesen kannst, dann können es auch alle PC Fritzen ...
    warum sollen wir uns an deren Standart anpassen, wenn dieser Standart einfach nur von MS propagandiert wird ?

    gruß, morty
     
  3. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Mit Quicktime pro kannst du zum Beispiel in AVI exportieren.

    Norbert
     
  4. bee

    bee New Member

    ...geht das?

    Liebes Forum, warum erreiche ich bloss Quicktimefilme, welche zwar auf dem Mac laufen, jedoch auf einem PC selbst mit der aktuell gesaugten QTversion nicht laufen?
    Was muss ich einstellen, es gibt soviele Speicher/Exportformate.
    Kann man auch für diesen MediaPlayer abspeichern, hat ja nicht jeder Winuser Quicktime.

    Bitte um Hilfe.

    danke
    bee
     
  5. morty

    morty New Member

    die PC User können doch kostenlos auch QT herunterladen, also brenne es doch einfach so, das du es lesen kannst, dann können es auch alle PC Fritzen ...
    warum sollen wir uns an deren Standart anpassen, wenn dieser Standart einfach nur von MS propagandiert wird ?

    gruß, morty
     
  6. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Mit Quicktime pro kannst du zum Beispiel in AVI exportieren.

    Norbert
     
  7. bee

    bee New Member

    hi,

    also mein .mov läuft aber nicht auf nem PC auf den ich gerade frisch das neueste QT geladen habe...und nu? Was fehlt denn da? Kann es am Ausgangsmaterial liegen? Kenn mich da nicht so aus, aber wenn es doch normal läuft als fertiger Film?

    Die AVIs wurden so pixelig, da war ich mir nie sicher, welche Einstellung man wählen sollte. Jetzt hab ich etwas zufriedenstellendes gefunden, aber noch nicht auf PC laufen lassen.

    *ratlos*
    bee
     

Diese Seite empfehlen