aus nicht gebootetes System Daten sichern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von machop, 1. Juni 2005.

  1. machop

    machop New Member

    Hallo! Ein Notfall, da mein Rechner iBook 500 OX10.3.9 nicht mehr bootet kann ich nur noch über dass Festplatten-Dienstprogramm auf meine Daten einsehen. Wie kann ich nun meine Daten die auf meiner Festplatte sind erhalten. Ich habe laut System die Möglichkeit neu zu Installieren aber leider ist meine Festplatte zu voll ich habe nur noch 945MB frei! Kann mir jemand weiter helfen!
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Du mußt von einem anderen Laufwerk aus booten. Das kann eine System-CD sein, eine Firewire-Platte oder im Target-Mode an einem anderen Mac.

    Dann erst die wichtigsten Daten sichern (falls Du das nicht ohnehin regelmäßig tust. . .) und danach Reparaturversuche starten.

    Gruß,
    Florian
     
  3. machop

    machop New Member

    ich habe noch einen anderen Rechner zur Verfügung wie kann ich denn dann damit den defekten Rechner booten. Ich hätte auch eine externe CD-Brenner zur Verfügung. Ich habe vor meine Daten auf den anderen Rechner zu sichern um dann das System zu repariern.
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Dein ausgeschaltetes iBook via FireWire an den anderen Rechner hängen, dann während des gesamten Bootens die Taste "t" gedrückt halten, bis die HD des iBooks mit einem orangenen FireWire-Icon auf dem Desktop des anderen Rechners erscheint.

    Gruß,
    Florian
     
  5. machop

    machop New Member

    Hallo Florian,

    danke für deine kompetente und schnelle antwort. Habe so gemacht wie von dir geschrieben, und alles ist wieder im butter. Daten sind gesichert und ich habe auf meinem OS 10.3 neu installiert und daten wieder rüber gezogen.

    Du wart meine rettung.

    vielen danke

    Gruß
    hans
     

Diese Seite empfehlen