Aus SVCD entrahieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gebbi, 11. Dezember 2002.

  1. gebbi

    gebbi New Member

    Ich habe eine SVCD, welche aber in meinem Player (DVD) nicht läuft. Kann ich diese SVCD wieder demultiplexen und die so erhaltenen Video- und Audiodateien neu encoden. Diese CD wurde ursprünglich mit einer Video Bitrate von ca. 1800 encodet. Ich brauche aber 2500. Ich habe zwar wage Hoffnungen, dass es funktioniert, aber Fragen kann man ja mal.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Klar geht das. Erst mit VCDcopyX (siehe VersionTracker) die Dateien auf die Festplatte kopieren, dann hast Du eine normale MPEG2-Datei, die Du mit verschiedenen Tools recodieren kannst. Siehe dazu auch macmercy's Lehrgang unter http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm

    Gruss
    Andreas
     
  3. gebbi

    gebbi New Member

    Das klappt mit dem Programm leider nicht. Ich lege die CD ein klicke unter VCDcopyX auf OK und das Programm sagt mir, dass alles kopiert wurde. Es wird aber nichts kopiert.
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @gebbi
    dann machste irgendwas falsch bei jeden anderen gehts,wieso also sollte es bei dir nicht gehen?

    GrussMacPENTA
     
  5. gebbi

    gebbi New Member

    Ich habe es wieder versucht und es tut sich nichts. Mein System ist ein G4 733 DA, mit MacOSX 10.2.2.
    Ich lege die SVCD ein und starte VCDcopyX. Dann klicke ich auf OK und gebe einen Ordner für die Dateien an. Danach wechselt das Dialogfeld sofort auf "Ihre Daten wurden erfolgreich kopiert" (oder so ähnlich) und ich klicke OK.
    Natürlich ist nichts kopiert, der Dialogwechsel hat ja auch nur 1 Sekunde gedauert.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ok, kann vorkommen, hatte ich auch schon.

    Das SVCD-Format ist ein ziemlicher Exot (CDROM-XA). Ist ähnlich wie eine Audio-CD aufgebaut, besteht also aus Tracks und nicht aus Dateien. Folglich sind die "Ripping"-Fähigkeiten Deines CD-Lesers gefragt. Verschiedene Laufwerke schneiden diesbezüglich unterschiedlich gut oder schlecht ab.

    Es gibt in diesem Fall leider keine andere Möglichkeit, als es auf einem anderen Mac mit einem anderen Laufwerkstyp zu versuchen. Mein Superdrive A04 ist diesbezüglich recht gut, das neuere externe LaCie 48x12x48 hingegen eine absoulte Null.

    VCDcopyX ist ein ziemlich einfaches Programm. Treten Fehler auf, bricht das Programm einfach ab und behauptet, alles sei ok. Ich habe den Autor auch schon mal angemailt. Er sagte mir, er kenne die Problematik und würde die Fehler korrigieren - wenn er Zeit dafür fände. Das war vor 2 oder 3 Monaten. Ob eine neue Version allerdings Deine CD lesen könnte, bezweifle ich. VCDcopyX würde neu bestenfalls eine Fehlermeldung bringen. Denn das Problem liegt eigentlich beim CD-Leser.

    Läuft diese SVCD eigentlich in einem Standalone-DVD-Player?

    Gruss
    Andreas
     
  7. DonRene

    DonRene New Member

    ein app nmens vcdcopyx kann ich weder bei vt noch bei macupdate finden. bust du sicher das es so heißt?
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

  9. DonRene

    DonRene New Member

  10. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @DonRene
    einfach nach"vcd" dort suchen

    GrussMacPENTA
     
  11. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @gebbi
    versuch mit toast nen image zumachen und mounte das dann,muesste naemlich auch gehen.

    GrussMAcPENTA
     
  12. DonRene

    DonRene New Member

    hab ich doch gemacht;) da kam das nicht in der liste
     
  13. gebbi

    gebbi New Member

    Die SVCD läuft nicht in meinem DVD-Player, weil er nur Bitraten von 2500 unterstützt. Diese SVCD ist aber mit 1800 kodiert. Darum möchte ich die Daten extrahieren und neu kodieren.
     
  14. gebbi

    gebbi New Member

    Werde ich gleich mal probieren.
     
  15. iJon

    iJon New Member

    Wo sieht man, mit welcher Bitrate die SVCD
    codiert ist? Ich habe da nämlich auch eine die komischerweise nicht laufen will...
     
  16. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @gebbi
    du braust doch nicht extra neu coden.
    wenn dein dvd player 2500 kann dann kann der ja sicher auch 1800.

    schreib mal welchen film du da hast und die daten usw.

    zb bildformat :16/9 usw

    und welchen dvd player du hast.

    gibt naemlich so machen trick ne svcd zum laufen zu bekommen,ist nur von player zu player verschieden.

    ich hab schon einige leute zum staunen gebracht die meinten das geht nicht ;)

    GrussMacPENTA
     
  17. gebbi

    gebbi New Member

    Das weiss ich nur, weil ich sie selber mit 1800 kodiert habe.
     
  18. gebbi

    gebbi New Member

    Du hast eine Mail. Dann bringe mich mal zum Staunen.
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s Lehrgang? Wenn ja: Brenne die SVCD nochmals, dieses Mal aber nur mit 2x oder 4x. Dann klappt es vermutlich. SVCD's sollten so langsam als möglich gebrannt werden.

    Gruss
    Andreas
     
  20. gebbi

    gebbi New Member

    Er steht ewig auf Reading, aber es tut sich nichts. Nachdem ich als Test einen DV-Film von mir kodiert habe, funktionierte es. Diesen Film habe ich aber mit 2500 kodiert, da ich in der Anleitung von mamercy gelesen habe, dass manche Player nur mit dieser Bitrate zurechtkommen.
     

Diese Seite empfehlen