Aus X in Classic drucken ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sascha, 15. Februar 2002.

  1. Sascha

    Sascha New Member

    Hallo !

    Habe seit kurzem einen EPSON SC 1520 (A3+), der nun mittels paralell/USB-Adapter unter OS 9.2 tadellos druckt. Jedoch stehen noch keine Treiber für X zur Verfügung. Öffne ich aber unter X ein beliebiges Classic-Programm, druckt es über den Epson PrintMonitor 3 aus Classic. Unter X kann ich den Drucker aber nicht der Druckerliste hinzufügen, es wird zwar der Drucker angezeigt, allerdings mit dem Hinweis "nicht unterstützter Drucker". Das blöde ist nur, das ich Apple Works unter X nicht als Classic gestartet kriege ! Somit kann ich aus AW X nicht drucken. Dazu müsste ich den Computer wieder mit OS 9.2 starten. Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, Druckaufträge von X an die Classic-Umgebung "umzuleiten", so das ich gar keine X-Treiber benötige ? Wäre für mich sehr praktisch, da ich so gut wie gar nicht mehr in 9.2 arbeite !

    Gruß, Sascha
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    Sieh´mal in das Programmpaket AppleWorks (mit der rechten Maustaste). Da ist irgendwo das Classic-AppleWorks drin. Wenn Du das startest, müßtest Du unter Classic AppleWorks starten und dann wie von Dir beschrieben drucken können.
    Sag´ mal bescheid, ob´s klappt.
    Grüße,
    Henning
     
  3. Sascha

    Sascha New Member

    Hallo !

    Habe seit kurzem einen EPSON SC 1520 (A3+), der nun mittels paralell/USB-Adapter unter OS 9.2 tadellos druckt. Jedoch stehen noch keine Treiber für X zur Verfügung. Öffne ich aber unter X ein beliebiges Classic-Programm, druckt es über den Epson PrintMonitor 3 aus Classic. Unter X kann ich den Drucker aber nicht der Druckerliste hinzufügen, es wird zwar der Drucker angezeigt, allerdings mit dem Hinweis "nicht unterstützter Drucker". Das blöde ist nur, das ich Apple Works unter X nicht als Classic gestartet kriege ! Somit kann ich aus AW X nicht drucken. Dazu müsste ich den Computer wieder mit OS 9.2 starten. Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, Druckaufträge von X an die Classic-Umgebung "umzuleiten", so das ich gar keine X-Treiber benötige ? Wäre für mich sehr praktisch, da ich so gut wie gar nicht mehr in 9.2 arbeite !

    Gruß, Sascha
     
  4. henningberg

    henningberg New Member

    Sieh´mal in das Programmpaket AppleWorks (mit der rechten Maustaste). Da ist irgendwo das Classic-AppleWorks drin. Wenn Du das startest, müßtest Du unter Classic AppleWorks starten und dann wie von Dir beschrieben drucken können.
    Sag´ mal bescheid, ob´s klappt.
    Grüße,
    Henning
     
  5. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Klappt leider nicht ! Finde zwar das klassische AW, aber es lässt sich nicht öffnen. Außerdem würde das ja nur das Druckproblem für AW lösen, aber was ist mit dem Rest ? Ich dachte eher an irgendeine Lösung, die Druckaufträge von X abfängt und an die entsprechenden Programme von 9 umleitet, die ja nachweislich in der Classic Umgebung ohne Fehl und Tadel drucken, auch wenn es naürlich ein wenig länger dauert, bis der Druck beginnt. Wäre doch eine nette Aufagbenstellung für passionierte Programmierer ! Warum Treiber für X schreiben, wenn man mit so einer Routine quasi einen Universaltreiber (der halt Classic missbraucht ;-) ) schaffen könnte ! Muß doch machbar sein.

    Trotzdem Danke für den Tip !

    Gruß, Sascha
     
  6. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Das geht schon, was AW angeht. Und zwar folgendermassen: Füge Apple Works in 9.2.2 in deine Menüleiste. Wenn du das nächste Mal X startest und dann die Classic-Umgebung öffnest, kannst du danach (wenn Classic geöffnet ist) ein beliebiges Klassikprogramm öffnen. Dann taucht automatisch auch die Klassikmenülesite auf, wo Apple Works ja jetzt aufgelistet ist. Von dort aus kannst du AW starten. Du musst aber vorher das Xer AW schliessen, da sonst automatisch sich das Xer Apple Works öffnet.
    Bei mir ist es dasselbe: Drucken nur in der Classic-Umgebung von X; nicht aus X direkt. (Ein neues Patch für PowerPrint für direktes Drucken unter X gibt es leider für mich erst im späten Frühjahr).
     
  7. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Habe jetzt in den APPLE-Discussions einen guten Workaround gefunden ! Ist zwar etwas langsam, funktioniert aber bisher mit allen von mir getesteten X-Programmen, ohne das ich eine Classic-Version davon habe ! Link klappt nicht ! Also hier der O-Text:

    I posted this deep within a thread, but thought it would serve better where people might actually see it....

    If, while you're running OS X, your printer can print from Classic apps but not OS X apps, follow these steps:

    1) Go into Print Center and set up a "dummy" printer called "Print PDF". Use the generic driver.

    2) Download and install Adobe Acrobat Reader 4 (the last classic-only version). Put it on the Dock.

    3) Print from OS X, going into "Output Options" and selecting "Print to file". Print to a PDF;put it on your desktop.

    4) Drag the new PDF file on your desktop to Acrobat 4. The PDF will open in Acrobat in classic and you can print!

    So far this has worked for me with oddball fonts, graphics, etc. Printing is perfect!

    Gruß, Sascha
     
  8. berth

    berth New Member

    Moin,
    >(Ein neues Patch für PowerPrint für direktes Drucken unter X gibt es leider für mich erst im späten Frühjahr).

    Hast Du da nähere Informationen? Das Drucken mit PowerPrint USB ist die letzte Hürde für mich zum Umstieg auf OS X.

    guet gaohn
    Berth
     
  9. berth

    berth New Member

    Moin,
    >(Ein neues Patch für PowerPrint für direktes Drucken unter X gibt es leider für mich erst im späten Frühjahr).

    Hast Du da nähere Informationen? Das Drucken mit PowerPrint USB ist die letzte Hürde für mich zum Umstieg auf OS X.

    guet gaohn
    Berth
     
  10. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    PowerPrint unterstützt aber den 1520 sowieso nicht. Aber es muß wohl über BirmyRip möglich sein den Epson 1520 unter OSX anzusprechen . Hat das schon jemand probiert?
     

Diese Seite empfehlen