ausführbare unix-datei ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bjoern, 16. Januar 2008.

  1. Bjoern

    Bjoern New Member

    Moin,
    wenn ich auf meinem IMac (2,4 Intel Core 2 Duo mit Leo 10.5.1) meine tägliche Sicherung meines Dokumente-Ordners mit DejaVu mache, verändert sich die MacGiro Datenbank zu einer ausführbaren unix datei (siehe Anlagen)!? Die Grösse ist aufs Byte identisch, nur die Sicherung ist mit MacGiro nicht zu öffenen.
    Rätselhafterweise tritt das Problem auf meinem G4 800 QS mit Tiger nicht auf. Ich habe die interne 320 GB-Platte partitioniert (160 + 40 GB), die Sicherung kommt auf die 40 GB-Partition.



    Schönen Tag wünscht
    Bjoern
     

    Anhänge:

  2. Bjoern

    Bjoern New Member

    Wo sind die Experten???
     
  3. Bjoern

    Bjoern New Member

    Die Lösung: ich habe auf die neueste Version von DejaVu 3.4.1 updaten müssen. Damit ist das Problem gelöst!

    Gruss
    Bjoern
     
  4. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Sozusagen eine Leo-kompatible Version? :crazy:
     

Diese Seite empfehlen