Ausserirdische entdeckt ? Heute 20 Uhr Pressekonferenz !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 2. Dezember 2010.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://news.suite101.de/article.cfm...m-2122010-wurde-fremdes-leben-entdeckt-a94049

    "Mit Spannung fiebert die Öffentlichkeit einer Pressekonferenz der NASA .entgegen. Werden erstmals konkrete Hinweise auf außerirdisches Leben präsentiert? "
    In den letzten Jahren rückte die US-Raumfahrtbehörde NASA weniger mit sensationellen Entdeckungen, sondern vielmehr mit Budgetkürzungen oder ernüchternden Rückschlägen bei der Erforschung des Weltalls in die Schlagzeilen. Am 2. Dezember 2010 könnte sich dies ändern. Denn für 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit hat die NASA eine Pressekonferenz angekündigt, die bereits im Vorfeld für großes Aufsehen und allerlei Spekulationen sorgte."

    "Ob die NASA-Pressekonferenz vom 2. Dezember 2010 tatsächlich in die Annalen der Geschichte eingehen wird, kann auf dem NASA-TV-Kanal http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html ab 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit online verfolgt werden."

    :biggrin:
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Es würde mich wundern, wenn es im ganzen Universum kein Leben - außer hienieden - gäbe.

    Es würde mich wundern, wenn die NASA dafür Beweise hätte.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich hatte eigentlich auf die Verkündung eine todbringenden Asteroiden gehofft. :augenring
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Es würde mich unendlich freuen, wenn diese ganzen Weltraumforscher und -behörden endlich erkennten (hab eine Weile überlegt, aber der Konjunktiv stimmt!), dass es hier auf unserem Planeten Leben gibt, dass es zu schützen gilt. Aber die sind imstande, Milliarden auszugeben, um ein Bakterium auf einem anderen Planeten nachzuweisen, während hier auf diesem Planeten Spezies aussterben und Menschen durch Hunger und Krankheit verrotten. Was für ein Universum!
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger


    "..wenn....endlich erkennen würden."........oder nicht ?


    Teilzeitstalinist ! Bitte übernehmen !;)
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Gleich gehts los ! Bin schon ganz aufgeregt. :O
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Leider muss ich beipflichten, dass es an Erkenntnis nicht fehlt, wohl aber am Willen, diese Erkenntnisse wirken zu lassen.
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ooch ! Nur Bakterien, noch dazu auf der Erde !

    http://www.focus.de/wissen/wissensc...orscher-entdecken-neues-leben_aid_578160.html

    "Die Entdeckung einer neuen Lebensform wirbelt die Welt der Wissenschaft gehörig durcheinander. US-Forscher haben überraschend Bakterien ausfindig gemacht, die Arsen fressen. Das erhöht die Aussicht auf außerirdisches Leben."

    Bermerkenswert ist, dass Arsen nicht nur Leben nimmt sondern auch spendet. :D
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Es scheint sogar Freuden zu spenden: Arsenikesser. Und nicht nur bei Bazillen.
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    :augenring Crazy World ! :augenring

    Mit Bazille kann man aber auch Menschen bezeichnen ! :teufel:
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Es ist aber ganz böse und menschenverachtend, über so eine Möglichkeit nur nachzudenken. Dafür gibts zur Strafe eine Reinkarnation als Arsenbazille.
     
  12. McDil

    McDil Gast

    Vielleicht bedeutet das Auftreten dieser Arsenbazillen ja auch, dass sich die Evolution auf eine neue Runde vorbereitet.:teufel:
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Warum heisst es eigentlich immer "du linke Bazille" :teufel:

    Es wäre nur konsequent, wenn es linke Bazillen auf dem Roten Planeten (Mars) gibt ! :biggrin:
     
  14. McDil

    McDil Gast

    Muss nicht sein. Die braunen Bazillen vermehren sich auch bei uns hier in der Scheiße.
     
  15. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Dann hätte man zweimal "würde" in einem Satz, außerdem geht durch diese sprachliche Drückebergerei das Gefühl für den echten Konjunktiv (davon gibt es zwei!) verloren - aber was bedeutet das schon im Vergleich zur Entdeckung eines außerirdischen Bazillus...
     
  16. McDil

    McDil Gast

    Es ist kein außerirdisches Bazillus!
     
  17. maximilian

    maximilian Active Member

    Nabend!

    Woher willst Du das jetzt schon wieder wissen? Bloß deswegen, weil man es im giftigen Bodensatz eines irdischen Giftsees gefunden hat, muss es noch lange nicht irdischen Ursprrungs sein. Vielleicht gehört es zur „Terraforming“ Strategie von irgendwelchen Exoterristen, die mit Hilfe solcher Bazillen nach und nach unsere schöne Erde in einen Arsenplaneten verwandeln, der ihrer Heimatwelt gleicht. Der schleichende Beginn der Invasion sozusagen.

    Nehmt Euch in Acht!

    PS: Dieser schöne Kommentar zum Thema ist in einem Amerikanischen Forum abgesondert worden: „Nothing new here. I understand that Sarah Palin's DNA is made of arsenic, too.“
     
  18. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Mal so nebenbei: wieso erhalte ich eigentlich keine Benachrichtigung mehr, wenn es hier neue Postings gibt? Ich habe den Thread nicht abbestellt.:confused:
     
  19. McDil

    McDil Gast

    Bei Palin allerdings würde ich einen außerirdischen Invasionsursprung nicht gänzlich für unmöglich halten wollen. Was ist Arsen gegen deren Toxizität?
     

Diese Seite empfehlen