Aussetzer bei ext. HD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iX, 9. Januar 2005.

  1. iX

    iX New Member

    Hier mal eine etwas knifflige Frage:

    bei einer externen HD ueber Firewire beobachte ich (mit 10.3.7) auffaellig lange "Kreiseleien" des Sat1-Balls, wenn ich einen Ordner aufmachen will. Es dauert teilweise mehrere Minuten, ehe der Inhalt angezeigt wird. Die HD ist laut Festplattendiesntprogramm ok.
    Ich habe vorher nie darauf geachtet, weiss daher also nicht, ob es vielleicht an 10.3.7 liegt.
    Das Phaenomen tritt unregelmaessig bei einem G3 iBook 900 mit einer nagelneuen Samsung SP1406N (160GB) auf. An anderen Rechnern wurde die HD noch nicht benutzt (und ist im Moment schwierig, da kein anderer Mac in Reichweite).
    Kennt jemand dieses Phaenomen?

    iX
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Muss ja nicht bei dir auch so sein, aber ich hatte das auch mal und danach hat sich die Platte verabschiedet und alle Daten davon waren (vorher noch runterkopiert) fehlerhaft…
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du schon mit dem Festplattendienstprogramm "Volumen prüfen und reparieren" durchgeführt?
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Besteht da vielleicht eine Zusammenhang mit der Einstellung des Festplatten-Ruhezustandes in der Systemeinstellungen unter "Energie sparen"? Ist nur eine Vermutung.
     
  5. iX

    iX New Member

    Hm, muss ich mal drauf achten. Das HD-Pruefprogramm findet definitiv keine Fehler, und bei weiteren Versuchen zeigt sich das Theater ausschliesslich bei 1 bestimmten Ordner.
    Gibt es unter OSX vielleicht sowas wie frueher beim "Norton Commander", das die Sektoren einzeln prueft und bad sectors markiert??? Oder kapiert das OSX selbst?
    Die Platte ist gerade einmal 7 Monate alt und macht weder Quietsch- noch sonstige Geraeusche.
    Ich will es nicht beschwoeren, aber unter 10.3.5 ist mir der Kram nie aufgefallen. Ob das mit den Updates zusammenhaengen koennte? Da war doch mal was mit "Oxford-Chip" bei Firewire oder?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Der Oxford-Chip wird ja sehr häufig eingesetzt, aber ich glaube, was Du meinst waren die Probleme mit Panther und FW 800, das hat Dein iBook aber gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen