Ausspiel bei Final Cut Express (V1)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tanzblume, 1. Februar 2004.

  1. tanzblume

    tanzblume New Member

    Ich habe jetzt zum ersten Mal etwas über FCE ausgespielt, und bin ein wenig irritiert.

    Bin es eigentlich gewöhnt, daß man einen Timecode angibt, und dann genaue Werte eingibt, so daß man einen Insertschnitt machen kann.
    Geht das bei FCE nicht?
    Ich mußte umständlich das Band starten und hatte so nicht die Möglichkeit, daß das auszuspielende Material timecodegenau auf das Band kommt.

    Gibt es da keine Möglichkeit, oder ist dies Final Cut Pro vorbehalten?

    Danke
     
  2. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Falls du vom Anfang des Bandes aufzeichnen willst, benötigst du wohl etwa 10 Sekunden Vorlauf.
    Ohne die bekommt FCE das nicht in den Griff.

    Ansonsten, mitten im Band funzt es, es sei denn der Timecode ist nicht durchgängig.
    Dann kommt FCE beim Spulen durcheinander.
    Aber das liegt dann auch nicht am Programm.

    MacKlausi
     
  3. tanzblume

    tanzblume New Member

    Das Problem ist, daß FCE mir nicht einmal die Möglichkeit gegeben hat einen Timecode anzugeben. Das Band selbst war mit einer Minute vorcodiert.

    Ich habe das Material über Ablage|Ausgabe auf Video rausgespielt.
    Die DV-Kamera war per FireWire angeschlossen, aber in dem Menü das sich öffnete, war keine Möglichkeit einen Timecode anzugeben.
     
  4. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Sorry, das was du da schreibst, das ist nicht ein Insert Schnitt mit FCE sondern mit der Camera.

    Ich weiß nicht, ob das überhaupt geht.
     

Diese Seite empfehlen