ausspioniert

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 2. März 2003.

  1. quick

    quick New Member

    Die Anschuldigung ist ungeheuerlich. Angeblich spionieren die USA Uno-Delegationen im Weltsicherheitsrat aus. Das geht aus einem Memorandum hervor, dass der britischen Zeitung "Observer" http://www.observer.co.uk/iraq/story/0,12239,905936,00.html vorliegt. Wenn das Papier keine Fälschung ist, wäre es ein politischer Skandal, der seines gleichen sucht und der Bush-Regierung schwer schaden könnte. '[/I]

    © SPIEGEL ONLINE 2003
     
  2. Harlequin

    Harlequin Gast

    Das US FolterRegime geht von der Logik militaerischer unbezwingbarkeit aus, die Meinung der Weltoeffentlichkeit interessiert die Herrschenden wahrscheinlich weniger.

    .
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja, man wird es wohl immer öfter erleben müssen, daß die US-Politik aus ihrer erhabenen Position heraus immer öfter auf die Meinung anderer scheißt. Und das wird nicht nur Amerika schaden.
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    das ist trauriger FAKT.
    bin schon jetzt gespannt, welche
    ungeheuerlichkeiten sich die USA
    in nächster zeit rausnehmen werden....
    BUSH MUSS WEG!
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ruf da halt mal an und klär die Sache.
     
  7. immi666

    immi666 New Member

    kommste mit?
    ich nehm die KETTENSÄGE &
    du bringst das BIER mit.....
    ;-)
     
  8. quick

    quick New Member

  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich schrub: Anrufen und klären! Und nicht: Vorbeikommen und schächten!
     
  10. RadioMan

    RadioMan New Member

    Die Briten in der Labour-Party wehren sich ziemlich effektiv gegen einen Kriegskurs, da hilft auch abhören nix: Über ein Viertel der Labour-Abgeordneten hat sich gegen Blairs Kriegskurs gestellt, zigtausende sind aus der Partei ausgetreten und von der Basis in den Wahlkreisen wird gedroht, die Kandidaten bei der nächsten Wahl nicht wieder aufzustellen, wenn sie für Blair stimmen. Viele Abgeordnete haben nur für Blairs Kurs gestimmt, weil sie noch auf eine UNO-Resolution hoffen und erst mal abwarten wollen (Fr. Rundschau vom Freitag)

    *grins*
     
  11. immi666

    immi666 New Member

    hast dich aber nicht EINDEUTIG ausgedrückt,
    dass konnte man nur falsch verstehen....
    *fg*
     
  12. philoact

    philoact New Member

    Tja, jetzt kann er sich den Krieg entggültig abschmieren!!! :D Juchu!!!!!!!!!!!!
     
  13. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    tja, wenn man diese Art von "Gedankenkontrolle" noch für "freie, demokratische Grundwerte" hält, dann muss man sich wirklich nicht wundern, wenn einem ... aber lassen wir das.
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    hab eher das gefühl dass er ihn auf Teufelkommraus will, da wird ihn dieses Affärchen kaum abhalten.
    Bush hat sich schon soweit aus dem fenster gelehnt, da wird er kaum zurückkehren. Deshalb auch alll diese Mätzchen, (Erpressung von anderen Sicherheitsratsmitgliedern, Abhören, etc)

    Im übrigen; mit Echelon hören, lesen die Amis schon seit längerer Zeit alles mit...

    http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/te/2833/1.html
    Abhören im Jahr 2000

    http://www.fcw.com/fcw/articles/2000/0821/intercepts-08-21-00.asp
    Intercepts
     
  15. quick

    quick New Member

    Die Anschuldigung ist ungeheuerlich. Angeblich spionieren die USA Uno-Delegationen im Weltsicherheitsrat aus. Das geht aus einem Memorandum hervor, dass der britischen Zeitung "Observer" http://www.observer.co.uk/iraq/story/0,12239,905936,00.html vorliegt. Wenn das Papier keine Fälschung ist, wäre es ein politischer Skandal, der seines gleichen sucht und der Bush-Regierung schwer schaden könnte. '[/I]

    © SPIEGEL ONLINE 2003
     
  16. Harlequin

    Harlequin Gast

    Das US FolterRegime geht von der Logik militaerischer unbezwingbarkeit aus, die Meinung der Weltoeffentlichkeit interessiert die Herrschenden wahrscheinlich weniger.

    .
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja, man wird es wohl immer öfter erleben müssen, daß die US-Politik aus ihrer erhabenen Position heraus immer öfter auf die Meinung anderer scheißt. Und das wird nicht nur Amerika schaden.
     
  18. immi666

    immi666 New Member

    das ist trauriger FAKT.
    bin schon jetzt gespannt, welche
    ungeheuerlichkeiten sich die USA
    in nächster zeit rausnehmen werden....
    BUSH MUSS WEG!
     
  19. DonRene

    DonRene New Member

  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ruf da halt mal an und klär die Sache.
     

Diese Seite empfehlen