Autofahrer wehrt euch !!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gecko, 29. Januar 2009.

  1. Gecko

    Gecko schnelle Zunge

  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Was heisst da Abzocke ? :rolleyes:

    Kein Mensch zwingt dich zu schnell zu fahren oder sonstige Verkehrsverstösse zu begehen.

    Oh mann !! :crazy:
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Wieso "Autofahrer wehrt Euch"? Ist für Dich jeder Autofahrer ein Raser, Drängler und/oder Alkoholsünder?

    Da steht:

    Die allermeisten Autofahrer werden es wohl begrüßen, es mit nicht-alkoholisierten Verkehrspartnern zu tun zu haben. Du etwa nicht? Hast Du gerne im Wagen vor Dir einen Besoffenen sitzen? Oder in dem Wagen, der Dir entgegen kommt? Wirst Du gerne ausgebremst? Findest Du es in Ordnung, wenn auf der Autobahn einer im Abstand von bloß drei Metern hinter Dir herfährt?

    Mit Abzocke hat das nichts zu tun. Von mir gibt's da keinen Protest, sondern Zustimmung.
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Bleibt natürlich zu hoffen, dass auch die Kontrolldichte zunimmt. :nicken:

    Denn was nützen die hohen ( so hoch sind sie auch wieder nicht, wenn man mal z.B. in Schweiz schaut :rolleyes: ) Strafen, wenn die Polizei zu wenig kontrolliert.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Im Vergleich zum europäischen Ausland sind die Sätze eigentlich immer noch relativ gering. Aber wahrscheinlich wird man wieder an breiten Ausfallsstraßen messen und nicht an Unfallschwerpunkten. Der Staat und die Gemeinden brauchen schließlich Geld (siehe in München die Dauerblitzanlage am McGraw-Graben)

    MACaerer
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    "Die Experten vom ADAC befürworten die drastisch erhöhten Geldbußen"

    Ok, hier in Bonn hab' ich gerade alle ADAC-Experten plattgefahren.

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    ..
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .


    Oh Mann ... unser alter Benz steht seit 3einhalb Wochen in der Werkstatt und nix tut sich.

    :cry:
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Und sie holen es sich von den Dummen. Oder wie soll ich Leute einschätzen, die trotz Dauerblitzeranlage zu schnell fahren. :biggrin:

    Geschieht ihnen recht. :teufel:
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, die Anwohner kennen den Starenkasten mittlerweile zur Genüge. Aber durch den McGraw-Graben fließt der gesamte Verkehr von der A96 zur A8 und A99. Ein Großteil der zigtausend Autofahrer pro Tag sind da Ortsfremde (Abzockedie Abzockeda).

    MACaerer
     
  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wer nicht zu schnell fährt, zahlt nichts. Punkt !

    Abzocke wäre es, wenn ich für unvermeidliche Dinge des Lebens ( zu hoch) zur Kasse gebeten werde. z.B. Müllgebühren, Energie usw. :frown:

    Zu schnell fahren gehört nicht zu den unvermeidlichen Dingen des Lebens. Ich habe die Möglichkeit, mich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten und trotzdem von A nach B zu kommen.
    Wer das nicht kapiert und/oder einhalten kann, der zahlt halt immer wieder mal. :p

    Ich bin auch schon geblitzt worden. Der einzige, der Anschiss von mir bekommen hat, war ich selbst. :embar:
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Der Staat rüstet auf:

    http://www.sueddeutsche.de/753387/435/2737113/Fuer-neue-Radarkontrollen.html

    "In Deutschland sollen nach Ansicht von Experten in einem Modellprojekts erstmals Autofahrer auch ohne Anfangsverdacht mit einer stationären Radarkontrolle erfasst und geblitzt werden."

    Bin gespannt, was convi dazu sagt. Als Autohasser und unerbittlicher Gegner von Datensammeln durch den Staat, wird es ein echter Spagat. :D
     

Diese Seite empfehlen