Automatisch ausschalten- gibts das noch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von granger, 20. Januar 2003.

  1. granger

    granger New Member

    hallo,
    ich habe unter 10.2 nicht mehr das Automatische Auschalten mit entsprechender Warnung: Ihr Rechner wird in x Minuten ausgeschaltet - gefunden.
    Gibts das Ganze noch?
    Gruss Granger
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    unter energie sparen gibts das doch !!
     
  3. Smart Bimson

    Smart Bimson New Member

  4. granger

    granger New Member

    hallo Fuchs,
    bei mir gibts unter Energie sparen nur den ruhezustand - der geht aber auch nicht, zumindest was die Lüfterabschaltung betrifft, aber das ist ja ein anderes Thema.
    vielen Dank trotzdem für den Tip!
     
  5. granger

    granger New Member

    ja, vielen dank!
    das ist im prinzip genau das, was ich möchte. allergings mag mein rechner jetzt das iWannaSleep1.1.dmg.bin
    auf meinem Schreibtisch nicht aufmachen?!?
    heute bin ich etwas ratlos und doof.
    gruss granger
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...zieh es mal auf Dienstprogramme/ Installer
    R.
     
  7. granger

    granger New Member

    So, jetzt gings- hab es nochmal geladen und die Einstellungen bei Stuffit verändert.
    Mein ich das nur oder ist bei X alles etwas komplizierter und bedienerunfreundlich eingestellt?
    Irgendwie hatte ich so Probleme früher nie... ok, dafür andere *jammern aus*
    aber zu einer bestimmten Uhrzeit kann ich nicht täglich ausschalten lassen mit Warnung, das hätte ich gebraucht. Es geht dann ja nur ein Zeitverzögertes ausschalten.
    hmmm.
    Trotzdem vielen Dank!
    Granger
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....war richtig von Dir, ich hatte das .bin überlesen und nahm an, das dmg lag schon bereit. Die Funktion des frei wählbaren Ausschaltzeitpunkts ist nicht mehr per se enthalten. Die allgemeine Auffassung ist die, daß ein Unix-System durchläuft. Auch ich halte es so und versetze den Rechner nur immer in den Sleep-Modus. Mit Terminal-Kenntnissen müßte es aber wohl möglich sein, ein entsprechend geschriebenes Skript zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen zu lassen. Aber auf dem Gebiet bin ich DAU.
    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen