automatische Einwahl

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Magadag, 8. Januar 2002.

  1. Magadag

    Magadag Member

    Hallo,
    seit neuestem wählt sich mein iBook direkt nach dem Booten
    von selbst ins Internet ein. Wenn ich das abbreche, versucht
    er es in Abständen immer wieder (9.2). Also habe ich es mal
    zugelassen um rauszukriegen, was dann passiert:
    Es passiert nix!
    Jetzt kommts: Seit ein paar Tagen habe ich unter OS X genau
    das gleiche Problem. Also habe ich bei beiden Systemen die
    Option "bei Zugriff auf TCP/IP automatisch verbinden" deaktiviert.
    Das ist aber keine Lösung. Jetzt muss ich immer manuell die
    Verbindung aufbauen, wenn ich ins Internet will.
    Was greift denn seit Neuestem bei mir auf TCP/IP zu?
    Software-Aktualisierung ist es nicht.
    Hoffentlich weiss Jemand Rat.
    Mit Dank im Voraus
    Magadag
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Ist vielleicht im KF "Datum und Uhrzeit" die Time-Server-Option aktiviert? Oder liegt etwas Verdächtiges im Ordner "Startobjekte"? Ein e-mail-Programm, das automatisch die mails checkt?

    Singer
     
  3. Magadag

    Magadag Member

    Hallo Singer,
    im Startobjekte-Ordner liegt nichts "Verdächtiges".
    Ein eMail-Programm nutze ich nicht, aber das Kontroll-
    feld Datum und Uhrzeit werde ich gleich heute abend
    checken.
    Danke für die Hilfe
    Magadag
     
  4. Magadag

    Magadag Member

    Hi Singer,
    das war´s auch nicht, andererseits klickt
    sich das ja auch nicht von selbst an.
    Ratlos
    Magadag
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

  6. macetto

    macetto New Member

    Das Problem hatt ich auch mal - lag daran, dass websharing akitviert war.
     

Diese Seite empfehlen