automatische interneteinwahl in os9

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schnurping, 22. November 2002.

  1. Schnurping

    Schnurping New Member

    hallo,
    seit kurzem bin ich endlich auch glücklicher macianer mit osx :)
    und da sich sowas anscheinend schnell rumspricht, kam gleich eine frage aus meinem bekanntenkreis.
    derjenige arbeitet mit os9 und hat das problem, dass sich mit rechnerstart gleich eine internetverbindung aufbaut. auch nach trennung derselben wird sie sofort wieder aktiviert.
    in einem anderen forum wurde ich schon darauf aufmerksam gemacht, dass es an einer uhrzeit-aktualisierung oder einer virenupdate-funktion liegen kann.
    gibt es noch andere gründe?
    oder, kann man im os9 nicht irgendwo auch einstellen, dass immer eine verbindung dasein soll (so mit einem häkchen irgendwo...)
    danke fur eure hinweise!
    philipp
     
  2. mactaar

    mactaar New Member

    vielleicht liegts am kf. remote access, da kann man das ein und ausstellen.
    mit sicherheit versucht irgendein prog auf das internet zuzugreifen, wenn man das prog herausfindet, hat man den missetäter.
    wenn das ganze nach dem rechnerstart stattfindet, dann ist bestimmt irgendein alias im ordner: startobjekte.
    gruß m´taar

    ps, kf-softwareaktualisierung könnte es auch sein.
     

Diese Seite empfehlen