Automatisches Aufwachen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chibi15, 12. Februar 2003.

  1. Chibi15

    Chibi15 New Member

    Ich habe iWannasleep ausprobiert (danke, mikropu!)

    Gerne hätte ich aber das Gegenstück davon, das meinen Mac z.b. jeden Tag um 7 aufweckt und dann vielleicht gleich noch ein Applescript aufruft (das ich dazu verwenden würde ein Zufalls-Lied meiner iTunes Bilbiothek abzuspielen)

    Kennt jemand irgendein Programm, dass meinen Mac vom Ruhezustand aufweckt? Für OSX müsste es sein!
     
  2. Chibi15

    Chibi15 New Member

    Ich habe iWannasleep ausprobiert (danke, mikropu!)

    Gerne hätte ich aber das Gegenstück davon, das meinen Mac z.b. jeden Tag um 7 aufweckt und dann vielleicht gleich noch ein Applescript aufruft (das ich dazu verwenden würde ein Zufalls-Lied meiner iTunes Bilbiothek abzuspielen)

    Kennt jemand irgendein Programm, dass meinen Mac vom Ruhezustand aufweckt? Für OSX müsste es sein!
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Um 7 Uhr aufwecken??? So früh sind doch nur Perverse unterwegs! :)

    Ich warte ja auch darauf, dass Apple die Funktion "Rechner ein-/ausschalten" wieder ins OS übernimmt.

    maX
     
  4. ato

    ato New Member

    Zwei gute Programme dazu sind:
    - Shut Up
    - Kudown
    z finden bei VT

    Gruss
    ATO
     
  5. Chibi15

    Chibi15 New Member

    Also vielleicht bin ich zu doof dafür, aber keines dieser Programme schafft es irgendwie den Rechner aus dem Ruhezustand aufzuwachen - nur runterfahren/in den Ruhezustand versetzen/neustarten...
     
  6. heinzelmann

    heinzelmann Member

    Ich hab da mal eine grundsätzliche Frage zum Ruhezustand:

    1. Wenn mein Mac (OS 10.2.3) im Ruhezustand ist, dann tut er gar nichts mehr, sondern speichert nur seinen RAM-Inhalt. Stimmt das? Also wie bei einem Notebook, wenn ich den Deckel zuklappe?
    2. Er macht dann auch nicht die Nacht-, Wochen- und Monatsarbeiten, die automatisch gestartet werden sollten und die man mit MacJanitor auslösen kann. Stimmt das?
    3. Er holt auch keine Emails vom Server ab ? stimmt das?
    4. Er lässt sich auch nicht aufwecken, wenn ich ihn, d.h. meinen Firmen-Mac mit fester IP-Adresse, von zu Hause aus mit dem Befehl "Mit Server verbinden" anspreche und seine Festplatte auf dem Desktop zwecks Dateiabgleich mounten möchte.

    Aber: ich habe doch die Häkchen gesetzt im Kontrollfeld "Energie sparen" bei:
    Optionen:
    Aufwachen:
    Bei eingehenden Anrufen aufwachen <Häkchen>
    Bei administrativen Netzwerkzugriffen aufwachen <Häkchen>
    Warum nützt das nichts?

    Da er aber nicht aufwacht, was sind denn dann die sogenannten eingehenden Anrufe? Als einfacher End-User würde ich meinen, das sind genau die Anrufe, die ich von zu Hause aus mache. Und was ist ein administrativer Netzwerkzugriff, außer dass es so markig nach IT-Jargon klingt? Wer macht den, wer löst so was aus?

    Ich komme an den Firmen-Mac nur ran, wenn ich ihn beim Nachhausegehen nicht in den Ruhezustand versetze, sondern den Ruhezustand auf "Nie" stelle und "Eigene Einstellungen für den Ruhezustand des Monitors" auswähle. Aber dann läuft der Ventilator und die Festplatte die ganze Nacht durch.

    Warum ist das alles immer so kompliziert und geheimnisvoll, keine Anleitung oder Hilfe vom Hersteller, immer nur endloses eigenes Herumprobieren!

    heinzelmann.
     

Diese Seite empfehlen