Automatisches Einschalten verhindern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uschaeren, 14. August 2008.

  1. uschaeren

    uschaeren New Member

    In der neuesten MacWelt hat es unter "Tipps & Tricks Forum" einen Beitrag, wie das automatische Einschalten unter Leopard mittels eines Terminalbefehles verhindert werden kann. Nun habe ich einen PowerMac G5 2 GHz Dual mit OS X.4.11, der an einer Steckerleiste mit MasterSlave Modus angeschlossen ist und er schaltet mir nachts immer ungewollt ein, ausser ich schalte die Steckerleiste mittels ihrem "Ein/Aus" Schalter aus. Ich habe mich nun als Admin eingeloggt und diesen Terminalbefehl "sudo pmset schedule wakeorpoweron "01/01/2100 19:00:00" eingegeben. Doch gebracht hat es nichts. Immer noch wird er nachts eingeschaltet. Lautet der Terminalbefehl unter X.4 anders?
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Hast Du zufällig eyeTV installiert? Damit gab es auch solche Probleme.

    Gruß
     
  3. uschaeren

    uschaeren New Member

    Ja, natürlich. Was muss man da machen, kann mann in eytTV was einstellen oder müsste eyeTV deinstalliert werden, damit nicht ungewollt eingeschaltet wird?

    Gruss Ueli
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich hatte mit meinem Macbook Pro vor einigen Monaten die gleichen Probleme nach der Installation von EyeTV. Bei mir hat das Löschen der Datei "com.apple.AutoWake.plist" geholfen. Wie das geht ist in der Antwort von DominoXL zu dem Posting von arminbach von heute im Softwareboard eindeutig beschrieben. Viel Erfolg.

    Gruß
    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen