Automatisches Öffnen funktioniert nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 27. September 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wenn ich eine TIFF oder EPS Datei doppelklicke oder ins Dock auf das Photoshop-Icon ziehe, wechselt der Finder zwar zu Photoshop, aber die Datei wird nicht mehr aufgemacht. Lediglich über den Öffnen-Dialog oder den Datei-Browser krieg ich meine Bilder noch auf.

    Weiß jemand woran das liegen könnte?

    Gruß
    resedit
     
  2. DasBo

    DasBo New Member

    Hast Du vielleicht den Ablageort des Programms nach dem Anlegen des Alias im Dock verändert?
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Nein, dass ist es nicht. Würde ja auch ein Fragezeichen über dem Icon auftauchen, falls die Zuweisung nicht mehr passt.
     
  4. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Das Problem hatte ich auch schon mal, wurde auch schön mehrmals hier behandelt. Die Lösung ist, Photoshop nochmal zu installieren.

    Und auf 8.0.1 updaten.
     
  5. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Auf 8.0.1 hab ich schon upgedated...
    Ne Neuinstallation kann doch nicht die einzige Lösung sein...???;(
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Na - nun wisch dir mal die Tränen aus den Augen. Das ist doch 'ne Sache von 5 Minuten!
     
  7. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Und meine ganzen Einstellungen? Arbeitsbereich, Aktionen usw...;(

    *schnief*
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Aktionen einfach vorher exportieren, nachher importieren, ferttig. Filter & Plug Ins kopieren.

    Ein Tipp: Alles, was ich Photoshop (oder einem anderen Programm oder dem System) hinzufüge, versehe ich mit einem Etikett, so kann man immer schnell erkennen, was nicht zum Programm gehört.

    O.K. - hast Recht, dauert a bisserl über zehn Minuten.
     

Diese Seite empfehlen