Automator - kommt schon jemand damit klar ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gratefulmac, 5. Mai 2005.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es würde mich mal interessieren, wer sich mit A. schon vertraut gemacht hat und schon einige Dinge des täglichen Lebens automatisiert hat.
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Jo ich. Trau mich ja gar nicht es zu sagen :embar:

    Also:

    1. Nach Namen: DCP gesucht
    2. Dann in den Ordner Bilder verschieben

    Da fällt mir gerade ein :embar:

    ...

    Dann habe ich doch glatt "von Hand" die Bilder importiert. Wäre bestimmt auch mit Automator gegangen, nicht?

    Man muss sich eben erst daran gewöhnen :)

    Gruß
    Kalle
     
  3. rootzone

    rootzone New Member

    Hab nix, was ich so oft mache als dass sich der Aufwand lohnen würde.
     
  4. Benny

    Benny New Member

    Ich habe ein Automator Script als Ordneraktion angehängt. Und zwar an den Ordner "Geladene Mail Objekte". (Gab es den eigentlich unter Panther auch schon?). Wenn ich jedenfalls einen Anhang mit rechtsklick in diesem Ordner sichere, wird überprüft, ob es sich um eine PowerPoint Präsentation (.pps) handelt. Wenn ja, dann schreibt es in das Spotlight Kommentarfeld der Datei "ppt Power Point" und schiebt sie automatisch in den Ordner "PowerPoint Präsentationen". So habe ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
    erstens landet die Datei im Präsentationen Ordner.
    zweitens kann ich so auch in der Spotlight Suche diese Präsentationen finden. Denn eigentlich haben die Präsentationen ja die Endung .ppt . Die die sich selbst ausführen haben .pps . Umgangssprachlich sind es aber eben Power Point Präsentationen. Suche ich nun in Spotlight nach Power Point und ppt , findet er nur die mit der Endung .ppt . Mit meinem Script kann ich nach ppt, oder PowerPoint suchen und er findet beide Typen.
    Theoretisch kann man das auch mit anderen Dateitypen machen.
    Denn diesen Spotlight kommenar finde ich außerordentlich nützlich. Man kann deninhalt der Dateien weiter konkretisieren und so gezieltere Suchergebnisse erreichen.

    benny
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

    Hier -> rtsp://neotest.qtv.apple.com/secure/apr/tiger/tiger_600.mov gibt es im Automator-Kapitel Beispiele -> z.B. aus dem Druckdialog "als pdf sichern, komprimieren und als mail versenden".
    Dann begreift man auch eher wie's läuft...
     
  6. rootzone

    rootzone New Member

    :confused:

    Warum legst Du keinen intelligenten ordner an? Ich habe bei mir einen intelligenten ordner "Präsentationen", der mir alle PPT anzeigt, obwohl diese noch an der Originalstelle liegen. Dito mit Bildern und Mails von bestimmten Absendern.

    Deshalb auch mein Fazit: ich brauche keinen Automator für meine Zwecke. Ich bräuchte es eigentlich nur zum Sortieren. Da ist Spotlight aber viel besser.
     
  7. Benny

    Benny New Member

    Wenn die automatischen Präsentationen aber die Endung .pps haben, sucht der intelligente Ordner sich dumm und dämlich! Denn der kann nur entweder .ppt oder .pps . Nicht beides. Und ich speichere z.B. nur die Präsentationen dort, die witzig sind. Also die Spasspräsentationen. So habe ich sie auch gleichzeitig sortiert!
     
  8. rootzone

    rootzone New Member

    Also bei mir landen .pps auch im intelligenten Ordner.
     
  9. Benny

    Benny New Member

    Und wie machst du das?
    Wenn ich als Suffix ppt angebe gibt er nur ppt aus. Und ich kann kein und kriterium angeben damit er auch pps findet.
    Muss ich ihn nach etwas anderem suchen lassen?
     
  10. Benny

    Benny New Member

    Oh, habe gerade entdeckt, das man bei Art auch Präsentationen angeben kann. Dann findet er beides.
    Komischerweise aber nur ca. die Hälfte.
    Gebe ich in der Suche "Spotlight Kommentar": ppt an, findet er alle.
     
  11. Benny

    Benny New Member

    Trotzdem werden einige unter Dokumente und Andere aufgeführt und nicht unter Präsentationen.
    Irgendwie scheint mir die Spotlight Suche noch nichts so ausgereift.
     
  12. grufti

    grufti New Member

    An anderer Stelle habe ich schon gesagt, dass mein Erstversuch mit Automator gut geklappt hat. Es mussten einige Hundert angelieferter Photoshop-Bilder mit der Endkennnung .eps ergänzt werden, weil die Mac-Daten ohne Extension auf einem Windows-Platz auf DVDs gebrannt worden sind.

    Da ähnliche Fälle bei mir öfter vorkommen, ist das ein sehr nützliches Tool. Schade nur, dass (noch?) keine Bedingungen eingegeben werden können.
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hmm.
    Das mit den Bedingungen ist eine interessante Sache.
    Und sie dürften auch zu machen sein.
    Nur erfordert das dann Kentnisse des Programierens.
    Mit Xcode kann man nämlich eigene Aktionen coden.
    Das geht.

    Sinn von Automator ist ja unter anderem auch , das sich viele kleine Programmierer ransetzen und entweder "for Fun" oder vieleicht sogar zum Brotwerwerb, eigene Automatoraktionen schreiben und sie dann via Apple DL veröffentlichen.
     
  14. grufti

    grufti New Member

    Xcode interessiert mich schon länger. Problem ist nur, dass ich nicht nur ein alter, sondern auch ein überbeschäftigter grufti bin. ;-)

    So werde ich mich vorerst nur auf die Routineaufgaben konzentrieren können, das entlastet auch schon gewaltig.
     
  15. Eddy13

    Eddy13 New Member

    ÄIch träum ja von einer Aktion, die die Albentitel ausgewählter Alben in iPhoto als Keywords/metadaten an die enthaltenen Bilder hängt. Ist das machbar?
    Gruß
    Eddy
     

Diese Seite empfehlen