Autoresponder wegen Spam?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ab, 4. November 2003.

  1. ab

    ab New Member

    guten morgen

    ein freund wird mit penisverlängerungsangeboten, verischerungsofferten und weiterem schrott zugemüllt. jetzt möchte er seinen freunden eine neue emailadresse mitteilen. da er nicht von allen eine mailanschrift hat, bzw. auch ältere connections drunter sind, die er zur zeit nicht erreicht, will er auf seiner zugespamten adresse einen autorespionder einrichten und damit seine neue mailadresse bekanntgeben.

    schliesslich, so seine argumentation, benutzen die spammer ja sowieso nie eine korrekte reply-adresse.

    hab ich gesagt: ich frag mal rum, was andere so meinen.

    was meind also die gemeinde?

    ab
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da sollte er lieber seine Freunde anrufen und Adressen austauschen.
     
  3. ab

    ab New Member

    kann er nicht so umfassend tun, wie er möchte. zudem war die adresse auch über jahre auf seiner homepage.

    meinung zur autoresponder idee?

    ab
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Würde ich auf keinen FAll tun! Auch wenn die Absender meist Fakes sind, so kann man nicht sicher sein, dass die neue Adresse nicht gleich wieder bei den Spamern landet und die Sache noch weiter ausufert!

    Wenn dein Freund weder Telefon noch aktuelle Mail-Addi hat, dann ist der Kontakt eh nicht gepfelgt! Wer Kontakt sucht, wird ihn schon finden, am besten per Telefon (-> www.telefonbuch.de)
     

Diese Seite empfehlen