avi 2 DVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hopper13, 5. Februar 2004.

  1. hopper13

    hopper13 New Member

    Hi
    Weiss jemand eine elegante Art ein Movie (avi, QT, Divx u.ä.) in das DVD-Format zu konvertieren (TS_VIDEO)?
    Mit ffmpeg geht es manchmal, aber oft bekomme ich bei Videos nach 400 bis 500 MB einen Programmabsturz. Zudem dauert der Konvertierungsprozess in der Regel eine ganze Nacht auf meinem G4 1.2 GHz.
     
  2. Uliuli

    Uliuli New Member

    Toast 6 - aber eine Nacht wird es trotzdem dauern...

    Uli:)
     
  3. hopper13

    hopper13 New Member

    Wenn der Film aber über 60 Minuten dauert wird die Kompression deutlich schlechter. Toast kennt leider keine Zwischenstufen.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Standardantwort lautet:
    ffmpegX
     
  5. hopper13

    hopper13 New Member

    Da aber, wie gesagt, ffmpeg teilweise abstürzt oder die Arbeit versagt, klappt dies nicht immer. Sind die avi's aus der Windowswelt irgendwie anders aufgebaut, so dass ich sie zuerst irgendwie "reparieren" muss (brauchte früher mal so ein Tool, hiess glaube ich Divx Doctor II)
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Das lohnt den ganzen Aufwand und Ärger nicht.

    Früher hab ich mich auch mit so was rumgeärgert. Dann hab ich 1x 89 Euro für einen DVD-Player ausgegeben, der meine Kriterien erfüllt und gut is'.

    Heute käme ich gar nicht mehr auf die Idee, ein Format umzukonvertieren. Ich brenne die reinen MPEGs, AVIs oder was auch immer auf CD oder DVD und schmeiß' es in den Player. Soll der doch die Arbeit machen. In 90% der Fälle klappt das auch.

    Unbearbeitete MPEGs aus EyeTV ziehe ich 1:1 auf den Rohling, ebenso DVDs konvertiert in AVI (mit 'Handbrake'). Mein Player 'frisst' die Dinger ohne Probleme und spielt sie sauber ab. Den kleinen Rest von Filmen aus dem Web brenne ich meist auf CD-RW und teste erst mal. Wenn alles lüppt, mach' ich in Toast eine Kopie auf CD-R und lösche die CD-RW wieder - Gott sei Dank hab ich 2 Laufwerke...
     

Diese Seite empfehlen