avi-film auf qt-player: decoder settings

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jom, 25. März 2002.

  1. jom

    jom New Member

    beim öffnen eines avi-films unter 9.2.2 (entweder qt-player 4.1.1 oder qt-player 5.0.2, hatte beide geöffnet) kam ein einstellungsfenster zusammen mit der "bombe" (qt-player, adressfehler 2).
    das fenster hatte ich zuvor noch nicht gesehen (wahrscheinlich war früher der rechner sofort abgestürzt) : es hiess DivX Video - Post Processing und man konnte mit einem schieberegler die "decoder settings" einstellen.
    wie kommt man ohne absturz an dieses fenster?? vielen dank!
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Ich glaube ich habe das Teil auch in meinem Systemerweiterungen Ordner, damit man mit QT encoden kann. Allerdings: encoden und nicht decoden. Vielleicht hast du ein anderes. Jedenfalls: Bei mir schmiert das Ding sofort ab und kein Apfel-Wahl-esc kann mehr helfen. Genau wie bei dir. Tja, vielleichts gibt´s da bald mehr, zumindest auf OS X...
     
  3. jom

    jom New Member

    @kevin
    ist schon richtig: damit kann man die encodierung einstellen. ein erläuterungstext vermerkte, dass nicht nur die decodierung während des abspielens cpu belegt, sondern auch eine erneute enkodierung (post -encoding).
    welche syserw meinst du genau? und bei der erscheint auch das beschriebene fenster?
     
  4. iMarco

    iMarco New Member

    Kannst du sonst avi-filme ohne Probleme öffnen?
     
  5. jom

    jom New Member

    natürlich nicht, hab doch keine dose ;-)
     
  6. MoJo

    MoJo New Member

    > natürlich nicht, hab doch keine dose ;-)

    Auf den meisten PCs lassen sich DivX Filme ohne größere Probleme abspielen,
    auf Mac nur über 100 Umwege...
     
  7. iAlex

    iAlex New Member

    http://www.divx.com dort die QT Plug - inns runterziehen. Müsste DivX 5.0 sein. In dem Paket sind auch die Plug inns für das Klassische Mac OS enthalten.
    Und dann gibt es ja noch avi2mov damit kann man wunderbar aus .avi .mov Filme machen mit der neuen Version läuft das auch alles sehr stabil.
    So mach ich das immer und die paar minuten einen Film zu konvertieren hab ich noch. Dauert mit avi2mov eh nicht lang.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    avi2mov gibts doch aber nur für OS X oder täusch ich mich?
     
  9. jom

    jom New Member

    alles ändert nichts an der avi-ferse des macos!!!
     
  10. Kevin

    Kevin New Member

    Also nur Abspielen willst du die Filme. Da gibt´s doch zig Programme. Warscheinlich sind allen beschissen, aber schau die sowieso nicht DivX Filme an. ;-)))
     
  11. jom

    jom New Member

    bin schon an einer antwort auf die obige frage interessiert, doch wäre sie überflüssig, ...
     

Diese Seite empfehlen