avi->?->iDVD?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rtrogemann, 24. Februar 2003.

  1. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    ich möchte gerne eine DVD mit iDVD3 erstellen, auf der ich 2 Filme (jetzt noch im avi-Format) anbiete. Nur nimmt bekanntlich iDVD kein avi-Format an. Also muss ein anderes Format her, nur wie? Mit iMovie3 kann ich zwar das avi-File importieren, doch wird leider nur der Ton angezeigt. Ich nehme mal an, DivX steckt dahinter, weiß es aber nicht, da ich die avi-Files damals nicht erstellt habe. Mit Quicktime Pro 6.01 ist es das gleiche.
    Hat jemand eine Idee?

    Ciao
    Ralf
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mit Avi2Mov oder AviRay den Film in einen QT-Movie konvertieren, danach in QT Pro importieren und als DV-Movie exportieren. Danach kann er mit iMovie oder iDVD weiterverarbeitet werden.

    Gruss
    Andreas
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Whow, das ging ja flott. Vielen Dank! Ich werde es gleich mal probieren. Bei meinem 466'er G4 wird das bestimmt bis heute nacht dauern. ;-)

    Ciao
    Ralf
     
  4. Uliuli

    Uliuli New Member

    Eher länger... Wie lange sind Deine Filme denn überhaupt, denn wenn Du sie von .avi (Divx) nach mpeg2 codierst wird die Datei auch wesentlich größer und dann passen vielleicht nicht mehr beide Filme auf DVD...

    Uli:)
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Avi2Mov geht flott, da wird nichts umgerechnet. Der Export nach DV-Movie hingegen könnte schon etwas Zeit in Anspruch nehmen ;-)
     
  6. Uliuli

    Uliuli New Member

    Ach ja, und Platz braucht's auch jede Menge...

    Uli:)
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Genau. So 10 bis 12 GB pro 45 Minuten etwa.
     
  8. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Ja sowas habe ich mir schon gedacht. Dumm gelaufen. :)

    Trotzdem ALLEN hier im Forum vielen Dank!

    Ciao
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen