avi->mpeg

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 27. Oktober 2002.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Hab ein avi file das nur vcl mit gutem ton abspielen kann. in quicktime kommt nur so abgehacktes zeugs, das man nicht versteht. Habs trotzdem versucht mit quicktime nach mpeg zu exportieren. Hat auch prima geklappt, nur jetzt kann auch vcl den ton nicht mehr richtig abspielen. Möchte eigentlich das file auf vcd brennen, und dazu müsste ich ja ein mpeg1 oder 2 machen. Aber quicktime macht eben scheiss-files.
    Gibts da noch tools von drittherstellern?
    Gruss
    
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Wird wohl Divx sein, oder? Bei Divx5 für Mac OS X ist doch der Devilator (oder so ähnlich) dabei. Mit dem umgewandelt dürte es auch mit gutem Ton bei QT gehen. Evtl. klappt ja auch dann die Umwandlung zu mpeg.

    disdoph
     
  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    versuch es mal mit dem tool avi2mov. damit müsstest du zurechtkommen ;-)

    -xymos.
     
  4. JosBert

    JosBert New Member

    ich würde divxdoctor II nehmen, anschliessend erstelltes mov in quicktime öffnen. Mit spuren ein/aus filmspur ausschalten, tonspur als eigenständigen film sichern, tonspur in itunes öffnen und in mp3 umwandeln. Dann tonspur in quicktime öffnen und kopieren. Beim film tonspur wieder einschalten und filmspur ausschalten. Die kopierte tonspur nun skaliert einfügen und filmspur wieder einschalten. Dann sichern und evtl. schneiden, exportieren, brennen und und und.
     
  5. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    mit dem divxdoctor hats prima geklappt!
    Danke!
    Gruss
    
     

Diese Seite empfehlen