avi oder vob schneiden, wie ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marcus12345, 29. Februar 2004.

  1. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    nehme mit einer Dbox Filme im VOB Format auf und wandele sie in avi um. Wie kann ich diese Filme schneiden ? Gibt es für den Mac ein Programm wie VirtualDub ?
    Habe es mit D-Vison2 probiert, aber da die Filme die ich aufnehme anscheinend mit falschen Zeitinformationen gespeichert werden (z.B. real 1min16sek, zeitleiste im Player 1min06 sek), wird das schneiden zum Glücksspiel wenn man rein nach Zeit schneidet ohne zu sehen wo man schneidet.Vielleicht hat ja jemand eine Lösung wie ich die korrekte Zeit in den Film bringe, dann könnte es mit D-Vision funktionieren.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich nehme mal an, die dBox erzeugt MPEG1 oder MPEG2-Dateien, oder? Sowas zu schneiden ist alles andere als trivial und im Gegensatz zu DV nicht im 25stel-Sekunden-Schritten möglich. Zudem muss auch noch Audio berücksichtig werden.

    Tja, vor einiger Zeit wurde die Thematik mal in der c't behandelt. Und für Mac-User sieht es leider sehr schlecht aus. Alle MPEG-Cutter laufen nur unter Windows - und Freeware für den Mac wie mpgtx u.a. taugt nichts und lässt Audio zudem aussen vor.

    Wenn ich MPEG2-Filme unbedingt schneiden muss, wandle ich sie jeweils ins DV-Format, was aber mit Qualitätsverlust verbunden ist und zudem unsinnig Zeit kostet.

    Das ist zumindest mein Wissensstand, was Software bezahlbaren Bereich angeht. Ob es Profi-Software für OSX im 4- oder noch mehr stelligen Bereich gibt, weiss ich nicht.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen