b&w G4 sperre aufheben

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sascha30, 29. Juli 2004.

  1. sascha30

    sascha30 New Member

    hi!

    ich hab ein problem.
    ich hab ganz günstig ein g4 /350 proz modul für den b&w ersteigert.

    jetzt hab ich aber gelesen, das der b&w mit firmware 1.1 eine g4 sperre hat.

    wie kann ich die umgehen bzw. ausschalten

    bitte um hilfe
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Nie gehört.
    Wer erzählt denn so was?
     
  3. McMichael

    McMichael New Member

    hehe, wenn ich maiden lese fällt mir sofort der blau-weise-scheisshaufen ein :D

    mal im ernst, warum sollte in einem G3 Board ein G4 funken? hatte auch mal einen b&w 350 und wollte den auf 500 aufrüsten (G3) - scheiterte an dem Jumperblock für die Frequenzen ...

    lg Mike
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Beim b/w G3 ist tatsächlich ein patch nötig, um einen G4 darin zu betreiben. Dazu gibt es Patcher von Powerlogix, NewerTech, XLR8 und Sonnet, die normalerweise der Karte beiliegen sollten (wenn es sich denn um ein CPU-Upgrade eines dieser Hersteller handelt). Ansonsten dürfte es schwer werden, an sowas ranzukommen. Ich persönlich würde es über ein p2p-Netzwerk versuchen...
     
  5. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    klaer mich mal auf, bitte: scheißhaufen?

    ich hab naemlich auch noch so einen rumfahren...

    oder kapier ich den witz grad nicht.

    Lg
    Chris
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    der Witz ist keiner.
    Der ehemals blauweiße Scheißhaufen war ein G3 bluewhite, der mich mit seinen Zicken, Macken und Fehlern auf die Palme brachte.

    Erstes Logikboard wurde bereits nach 4 Wochen ausgetauscht.
    Zweites, dritte und viertes Logikboard folgten, wobei das dritte gleich bei Gravis wieder ausgebaut wurde, da es nicht funktionierte.
    Als das dann endlich erledigt war, blieben eine Reihe von macken - ständiges Einfrieren, Abstürze etc.

    Eines Tages kam ein externer FireWire-Brenner hinzu. Dabei wurde festgestellt, daß die FW-Ports ab Werk tot waren. Also wurde die auch erneuert.

    Irgendwann funzte der blauweiße aber einigermaßen bis - ja bis der Prozessor muckte. Wieder Abstürze, Einfriern usw. Ein neuer Prozessor wurde eingebaut, von 300 auf 450 Mhz. Alles funzte. Irgendwann wieder Probleme. Aber die Garantie war bereits abgelaufen, auch die des Prozessors, der auch bei Gravis gekauft wurde.

    Da hatte ich allerdings einen Dampfkessel im Kopf und war auf 180 Grad.
    Bin hin zu Gravis und hab auf den Tisch gehauen, daß es krachte - und vor allem: nicht lockergelassen. Habe einen Ersatzrechner bekommen und mein blauweißer wurde zu Gravis nach Berlin geschickt, jedenfalls wurde das behauptet. Ein Angebot, den Rechner gegen 250 Euro zurückzunehmen habe ich mit lautem Gelächter quittiert und darauf verwiesen, daß die Mac-Gemeinde in Deutschland doch zu überschaubar sei, als daß derartige Angebote nicht bekannt würden.
    Und dann hat Gravis einen neuen Prozessor eingebaut und keine Rechnung gestellt, was ich ohnehin schon im Voraus als nicht akzeptabel bezeichnet hatte.
    Jetzt läuft er.

    Die Bezeichnung "blauweißer Scheißhaufen" entstand aus diesem Ärger heraus, der sich immerhin bald 3 Jahre hinzog, etliche Daten vernichtet hat und Nerven kostete.

    Seinerzeit wollte ich den blauweißen Scheißhaufen zum Fenster raus schmeißen.
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    >>>der Witz ist keiner.
    Der ehemals blauweiße Scheißhaufen war ein G3 bluewhite, der mich mit seinen Zicken, Macken und Fehlern auf die Palme brachte. <<<

    Das hätte mich aber auch zur Weißglut gebracht. Meine Erfahrung mit dem G§ b&w war genau gegensätzlicher Art. Er läuft jetzt noch brav in der Verwandschaft.
     
  8. McMichael

    McMichael New Member

    ja schon, nur meiner einer denkt, das es einen Unterschied zwischen einem originalem G4 350 von Apple und dem Upgradekit von Sonnet gibt.

    Das Upgradekit ist ja auch größer und hat ne Menge Chips drauf - ich glaube nicht, des nicht geht, einfach den alten G3 350er und nene G4 350er rein ...

    kann mich aber auch irren :confused:

    lg Mike
     

Diese Seite empfehlen