Back Up auf interne drives sicher?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cursor, 21. April 2003.

  1. cursor

    cursor New Member

    Hallo zusammen

    Ich habe den G4 dual, 1.25 Ghz, Syst. 9.2.2. Habe da massig Platz, weitere drives hineinzutun. Ich dachte, sone 120 Giga für das 120 Giga Laufwerk wär praktisch, damit nicht noch ein zusätzliches ext. Laufwerk rumsteht. Ist das denkbar? Sollte die Hauptplatte Verluste haben (oder crashen), könnte ich nach Neuinstallation und Neueinbau die Daten vom anderen Laufwerk holen. Oder können im schlimmsten Falle alle drives auf einmal den Bach runter? Wer hat Erfahrung? Oder wer kennst sich aus, inwieweit Datenprobleme übergreifend sein können? Und frisst Retrospect das?

    Cursor
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    Prinzipiell kann man das schon machen, zwei Festplatten in den Rechner, wobei eine das Backup für die andere ist. Wobei es höchst unwahrscheinlich ist, dass beide Platten gleichzeitig kaputt gehen.
    Es sei denn:
    Der Rechner geht kaputt/wird geklaut/brennt ab/wird Flutopfer. Dann sind natürlich beide Festplatten futsch. Ich bin dazu übergegangen, Backups auf einer externen FireWireplatte zu machen und die wiederum im Keller zu parken. Denn, wie ich schon sagte, wenn mit dem Rechner was ist, ist die zweite interne Platte auch weg. Es ist auf diese Weise zwar etwas umständlicher, aber m. E. sicherer.

    Grüße
     
  3. cursor

    cursor New Member

    das mit dem Rechner, dass der physischen schaden abkriegt und dann alles weg ist, leuchtet ein. was ich nicht weiss, ist, ob es vom computer her elektronisch möglich ist (kurzschluss, weissichwas..), ob zb, wenn eine platte physisch hopps geht (hatte ich mal), dass da eine zweite platte mitgerissen werden kann, oder (ausser virus) irgendein programm, das sogar dateien kaputtmacht, dies auch auf eine interne andere platte greifen kann (klar, wenn ich das dann update, ist der mist weitergegeben).

    mac the mighty: was würdest du auch machen: externe platten als backup oder interne als backup?

    exterene sind m.E. noch sicherer, aber es ist auch eine kosten- und platzfrage.

    ich denke, sollte die kiste sogar in rep, kann ich die 2.interne ausbauen.

    ich weiss, laienhafte gedanken, darum die fragen.

    cursor
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    würde ich auch machen. auf diese weise kannst du wichtige und große daten schnell mal kopieren.

    die chance, daß dir beide platten kaputt gehen ist denkbar gering.
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Aschie's argumente haben etwas, wenn ein Stromstoss den mac erreicht sind beide hin. Deshalb gehe ich so vor: Zwischenbackups, täglich auf 2 te interne, wöchentlich ca 1 x auf externe. Ist ein projekt fertig, dann gibts ne CD. Habe mir kürzlich von einem Techniker einer Firma, die auch Raids verkauft erklären lassen, dass es auch vorkommt, dass 2 - x interne Platten absemmeln können, ohne Feuer und Wasser.....
     
  6. cursor

    cursor New Member

    wär ein argument, so den täglichen datensalat schön intern ablegen, dann vielleicht 1 x wöchentlich dann ausserhalb. zumindest weiss ich jetzt, dass die idee nicht völlig dumm war, intern backupen. danke für die hinweise allen.

    c.
     

Diese Seite empfehlen