Backup auf DVD..Daten weg

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JanF, 16. Februar 2005.

  1. JanF

    JanF New Member

    Hallo Forum, ich hab ganz brav ein backup gemacht und erst dann eine Neuinstallation von 10.3 ( damit habe ich endlich den langen Start behoben ), dann auf 10.3.8 update.

    Ich kann von der Backup DVD alle Daten lesen, nur die Fotos sind alle nicht mehr zu lesen, sie werden nicht importiert und alle Programme zeigen einen Fehler an oder verweigern das Öffnen.
    Was ist los, und wie kann ich das retten? Es sind definitiv Daten auf der DVD

    Danke für Tips, Jan
     
  2. faustino18

    faustino18 New Member

    Werden die einzelnen Dateien im Finder angezeigt?
    Wenn ja und du sie nicht öffnen kannst, dann geh mal an einen anderen Rechner und probiere es da.

    Patrick

    P.S. Auch das beste Back-up vor allem auf CD und/oder DVD sollte man vorher mal testen. ich mache das, denn ich hatte mal eine schlechte Erfahrung und vieles war weg. Das wünsche ich dir nicht ...
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    wie hast du denn das Backup gemacht? Auf DVD? Da passen doch nur 4,4 GB drauf...
     
  4. faustino18

    faustino18 New Member

    Vielleicht nur dem user-Ordner, aber wer weiß ...
    Oder schon doble-layer. Kann das Apple-eigene DVd die schon lesen?

    Patrick
     
  5. JanF

    JanF New Member

    Ich habe kein Systembackup gemacht, sondern Daten auf die DVD gebrannt, die ich sichern wollte. Einige Programme, die Library mit Einstellungen und eben Bilder.
    Die werden alle einzeln angezeigt, aber sind nur grau und nicht schwarz unterlegt. Im Finder wird auch keine Vorschau gezeigt, sondern nur ein jpeg-Platzhalter.

    Die DVD ist mit Toast als Daten DVD angelegt und ist auch auf dem PB nicht auszulesen.

    Jan
     
  6. JanF

    JanF New Member

    hab ich vergessen: es ist eine DVD +RW von Fuji
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Hast du die backup DVD vorher überprüft, also war sie noch vorher lesbar bevor du 10.3 neu aufgesetzt hast ?
    Was für ein Rohling ist es ? + oder - ?
     
  8. JanF

    JanF New Member

    also ich sitz hier jetzt an dem Problem und wie ich schon schrieb, es ist eine DVD + RW
    Die DVD mounted ganz normal, alle Dateien werden angezeigt, aber die einzelnen Bilder in dem Ordner Bilder sind nicht kopierbar auf HD zurück bzw. wenn ich sie von der DVD direkt öffnen will, sagt PS oder Vorschau, Dateiformat nicht erkannt oder Datei beschädigt. Und dies bei allen Bildern.

    Toast liest die DVD und zeigt auch alle Daten an, 3,35 GB

    Jan
     
  9. JanF

    JanF New Member

    und die Fehlermeldung sieht so aus:

    Das Öffnen.. ist nicht möglich, da die Ressource-Informationen der Datei fehlerhaft sind
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    arrgg in welchem Format hast du die DVD gebrannt in Toast ?
    Ich hoffe doch nicht UDF.
     
  11. JanF

    JanF New Member

    genau, arrgg, das ist tatsächlich so. Im Informationsfeld steht UDF.

    Warum kann ich alles zurückkopieren, nur die Bilder nicht?

    Was bedeutet das mit dem UDF?, Tur mir leid, wenn ich da so blöd bin, ich bin eben gewohnt, dass mit Apple alles ohne Probleme läuft, wie sonst auch...

    Jan
     
  12. Eduard

    Eduard New Member

    Und wenn Du ein Bild anklickst mit der rechten Maustaste und dann mit "öffnen mit" das richtige Programm, z.B. Vorschau angibst, geht dann auch nichts?
    Er scheint durch das Format die Resource-Datei nicht mit kopiert zu haben, die Datei selber dürfte da sein.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    UDF ist ein plattform unabhängiges Dateisystem,das der nachfolger des ISO9660 Formates werden soll.
    Und wie es bei einem Plattformunabhängigen Dateisystem ist, gehen alle Informationen die Plattform spezifisch sind darauf verloren. Wie eben ressource Forks ect.
    Auf Programme verlieren dabei z.B. ihre *ausführbarkeit*

    UDF wird z.B. für DVDs im Format DVD VIDEO verwendet.
    Du hättest in Toast als Format "Nur Mac" auswählen sollen.

    Aber vielleicht kannst du ja z.B. mit Grafikkonverter die Bilder von der DVD direkt öffnen ... ?
    dann kannst du sie damit auch mittels Merhfachkonvertierung in einem Batch Prozess auf die HD kopieren.
     
  14. JanF

    JanF New Member

    jajajaja, das ist es. Graphic Converter machts wieder heile.

    Danke für die Tipps und so, ich hoffe ich kann mich mal revanchieren.

    Jan
     

Diese Seite empfehlen