BACKUP: auf MEHRERE CDs AUTOM.verteilen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 12. Dezember 2002.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    .... hab gerade zu Testzwecken 3 Backup-Programme aufgespielt:

    - Retrospect 5
    - Tri-Backup 3.1.2
    - PocketBackup 1.11

    mich würde erst mal nur interessieren, ob es grundsätzlich geht, daß ich beispielsweise 3 GB auf die nötigen 5 CDs AUTOMATISCH sichern kann (= bitte schieben sie die nächste CD ein), oder ob ich das mühsam selbst von Hand planen, ausrechnen und verteilen muß ?
    Bis jetzt scheiter ich allerdings schon eine Stufe davor, nämlich daß er eine CD als Zielort zwar akzeptiert, aber nichts drauf sichern bzw. schreiben will  auf allen 3 Programmen ....

    DANKE !

    MyMac:
    G4-350 (AGP), 712RAM, OS 10.2.2, Toast Titanium 5.2
    LaCie d2 48x12x48 FW
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    ok, dann hau mal 2 runter... swird schon gut kommen ;-)

    also retrospekt - um deine Frage zu beantworten - sagt Dir immer brav, wenn Du die nächste Cd einschieben sollst
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ... danke, gut zu wissen.

    Bis jetzt ist jedesmal noch Endstation an dem Punkt:

    "Sorry, no disc storage devices found"

    Die CD wird (inzwischen) aber im Vorfeld ganz normal erkannt, kann ich auch über Toast ganz normal beschriften - nur über´s backup, da will die chose bislang einfach net ... grmpf
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    .... hab gerade zu Testzwecken 3 Backup-Programme aufgespielt:

    - Retrospect 5
    - Tri-Backup 3.1.2
    - PocketBackup 1.11

    mich würde erst mal nur interessieren, ob es grundsätzlich geht, daß ich beispielsweise 3 GB auf die nötigen 5 CDs AUTOMATISCH sichern kann (= bitte schieben sie die nächste CD ein), oder ob ich das mühsam selbst von Hand planen, ausrechnen und verteilen muß ?
    Bis jetzt scheiter ich allerdings schon eine Stufe davor, nämlich daß er eine CD als Zielort zwar akzeptiert, aber nichts drauf sichern bzw. schreiben will  auf allen 3 Programmen ....

    DANKE !

    MyMac:
    G4-350 (AGP), 712RAM, OS 10.2.2, Toast Titanium 5.2
    LaCie d2 48x12x48 FW
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    ok, dann hau mal 2 runter... swird schon gut kommen ;-)

    also retrospekt - um deine Frage zu beantworten - sagt Dir immer brav, wenn Du die nächste Cd einschieben sollst
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    ... danke, gut zu wissen.

    Bis jetzt ist jedesmal noch Endstation an dem Punkt:

    "Sorry, no disc storage devices found"

    Die CD wird (inzwischen) aber im Vorfeld ganz normal erkannt, kann ich auch über Toast ganz normal beschriften - nur über´s backup, da will die chose bislang einfach net ... grmpf
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    .... hab gerade zu Testzwecken 3 Backup-Programme aufgespielt:

    - Retrospect 5
    - Tri-Backup 3.1.2
    - PocketBackup 1.11

    mich würde erst mal nur interessieren, ob es grundsätzlich geht, daß ich beispielsweise 3 GB auf die nötigen 5 CDs AUTOMATISCH sichern kann (= bitte schieben sie die nächste CD ein), oder ob ich das mühsam selbst von Hand planen, ausrechnen und verteilen muß ?
    Bis jetzt scheiter ich allerdings schon eine Stufe davor, nämlich daß er eine CD als Zielort zwar akzeptiert, aber nichts drauf sichern bzw. schreiben will  auf allen 3 Programmen ....

    DANKE !

    MyMac:
    G4-350 (AGP), 712RAM, OS 10.2.2, Toast Titanium 5.2
    LaCie d2 48x12x48 FW
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    ok, dann hau mal 2 runter... swird schon gut kommen ;-)

    also retrospekt - um deine Frage zu beantworten - sagt Dir immer brav, wenn Du die nächste Cd einschieben sollst
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    ... danke, gut zu wissen.

    Bis jetzt ist jedesmal noch Endstation an dem Punkt:

    "Sorry, no disc storage devices found"

    Die CD wird (inzwischen) aber im Vorfeld ganz normal erkannt, kann ich auch über Toast ganz normal beschriften - nur über´s backup, da will die chose bislang einfach net ... grmpf
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    .... also ich stehe kurz vor der Lösung ;o)
    wenn ich eine leere CD-RW einschiebe, bekomme ich unter Info angezeigt:

    Kapazität: 124kb
    Verfügbar: 0kb
    Benutzt: 124kb

    kein Wunder, funktioniert das Backup nicht, wenn angeblich 0kb verfügbar sind.
    Was muß ich denn vorher tun, damit die richtige Kapazität (= 700 MB) angezeigt und verarbeitet werden kann ?! Wenn ich einfach nur lösche, dann steht alles auf Null ...

    Verrät mir jemand die Lösung, bitte ?

    DANKE !
     
  11. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    also ich mach das mit backup 1.2.1 von apple. ist über den .mac account erhältlich.

    gruss
    thorsten
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    ... danke für den Tip.

    Aber spontan ist mir der Preis für so einen Account etw. zu hoch

    Es müßte doch in meinem Fall eine Lösung geben, womit ich die 700 MB "freischalten" kann ....

    THANKS!
     
  13. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hmmm,

    mit 700 hatte ich mit nem dosen laptop und iomega zip auch probleme. der hatte sie aber immer hin mit 650 oder so vollgemacht. seit dem lass ich die finger davon.

    gruss
    thorsten
     

Diese Seite empfehlen