Backup futsch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gopher, 9. Juni 2003.

  1. Gopher

    Gopher New Member

    ich habe einen iMac auf dem noch MacOS 9 läuft (9.2.2).:rolleyes:
    Ich besitze keinen Brenner und hab deshalb meine Daten
    auf der FireWire HDD meines Freundes deponiert. Um platz
    zu sparen habe ich mein gesammtes Backup als
    komprimiertes Image mit Disc Copy 6.3.3 erstellt.

    Jetzt ist meinem Freund ein Malör passiert und er hat meine
    Backupimage mit einem Programm namens "ZapResForks"
    beschädigt. :mad: Jetzt lässt sich das Backup nicht mehr öffnen :(

    Mein Freund sagt, die Daten sind noch da, man kann sie nur
    nicht einfach so öffnen, da das Resourcefork fehlt.

    Gibt es eine Möglichkeit das komprimierte Image ohne
    Resourcefork zu öffnen oder die Datei irgendwie wieder
    zu reparieren ?

    Für vorschläge wäre ich sehr dankbar :)

    Gopher
     
  2. Gopher

    Gopher New Member

    :( nicht mal eine einzige Antwort
     

Diese Seite empfehlen