backup und deinstallation

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michael1970, 13. Juli 2006.

  1. Michael1970

    Michael1970 New Member

    moin,

    als os x - neuling hätte ich mal wieder ein paar fragen...

    1. thema backup:
    welche dateien/order muss ich sichern, damit meine persönlichen einstellungen und inhalte gesichert sind? z.B. meine Systemeinstellungen, wie z.B. Internet-Einstellungen, Airport-Einstellungen, Schlüsselbund, aber auch meine Datensätze in iCal und Adressbuch etc. ? reicht es wenn ich meinen persönlichen benutzer-ordner (der mit dem "häuschen") auf eine externe festplatte ziehe?


    2. hilfreiche tools:
    meine frau benutzt beruflich windows xp - hier gibt es zwei hilfreiche tools:
    a. systemwiederherstellung (windows "merkt" sich jeden tag einen bestimmten punkt auf den man den computer wieder zurücksetzten kann, falls man am nächsten tag pfusch gemacht hat) - gibt es was vergleichbares für os x?

    b. "deinstallieren" (das programm wird mit seinen zahlreichen applikationen sauber entfernt)
    frage: gibt es etwas vergleichbares bei mac os x - habe ein programm installiert, welches ich nun wieder entfernen möchte und bin mir nicht sicher ob auch wirklich alle komponenten entfernt habe...

    danke im voraus.
    beste grüße,
    michael
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    in der Regel ja, denn da sind ja alle deine Dokumente enthalten, genauso wie die Einstellungen/Prefs zu deinem Account.

    Unter dem X reicht es normalerweise das Programm zu löschen. Eine Suche nach Preferences braucht es nicht zwingend. Sie zu finden ist zumeist sowieso recht mühsam. Viele Apps sind sogenannte Pakete/Container (Ordner), in dem sich alles benötigte befindet (Sprachen, Resources, Icons ggf. Libraries usw.). Somit entfällt auch die Suche nach weiteren zu löschenden Dateien.

    Eine Systemwiederherstellung braucht man unter X eigentlich gar nicht, da das System auf Grund des Journaling in gewisser Weise selbstreparierend ist.
    Zudem haben andere Programme (ebenso wie der User) gar keine Berechtigungen, sich an dem System(Ordner) zu schaffen zu machen. Dazu bedarf es der Rechte des Root. Und die hat i.d.R. weder der Normalo-User noch irgendein Programm.

    danke im voraus.
    beste grüße,
    michael[/QUOTE]
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Was hast Du für eine externe Platte?

    Ich clone mein gesamtes System mit dem Program CCC (CarbonCopyCloner) auf meine externe Platte. Ganz wichtige Dateien werden extra gesichert. Das reicht für mich.

    Wie schon gesagt, dass wirst Du kaum brauchen. Sollte es aber doch mal sein, kannst Du Dir die Combo-Version des Systems von Apple herunter laden und drüber installieren.

    Da gibt es

    AppZapper
    CleanApp
    Desinstaller

    Alle über VersionTracker

    Gruß
    Klaus
     
  4. Michael1970

    Michael1970 New Member

     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Nun mal langsam, die Einstellungen lassen sich nicht herbeizaubern, die sind durch die nicht sinngemäße Installation des System offensichtlich nicht mehr zu retten. Die kann man nur noch manuell aufbauen, indem man die Einstellungen neu eingibt und die Programme neu installiert. Dass können wir ja mal Schritt für Schritt durchführen.

    Oder hast Du noch eine Sicherung vom alten System, kurz vor der Neuinstallation?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

     

Diese Seite empfehlen