Bank X finale Version

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dixieland, 23. Februar 2003.

  1. dixieland

    dixieland New Member

    Huhuuuu,

    hat jemand schon die finale Version von Bank X installiert? Ich habs gestern getan, und jetzt frage ich mich, ob ich die ganzen blöden Daten (Kontoangaben, Passwörter usw.) noch einmal eingeben muss. Oder kann ich das importieren??? Ich weiß gar nicht, wo das Programm die Daten ablegt.
    Ich werde morgen mal den Support von ASH anmailen, wollte nur vorher mal hier fragen, ob einer Rat weiß...

    Grüße
    Tom
     
  2. Scheff

    Scheff New Member

    Such doch mal auf Deiner Pladde nach Bank X. Oder nach dem wie Du die Dokumente genannt hast.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Musst nicht mailen, Anleitung lesen genügt.
    BankX ist eine astreine Carbon-Anwendung, die den Schlüsselbund nutzt. die blöden Passwörter kannst du alle im Schlüsselbund speichern. Wenn du sie zwischenzeitlich verändert hast, lösche sie einfach im Schlüsselbund. Unter welchem Namen sie dort abgelegt sind, findest du im Booklet.
    Übrigens: Am Auslieferungstag von BankX hat T-Online den Zugriffsmechanismus auf das Online-Banking geändert. Das heißt: Mit der Kaufversion kommtst du nicht an die Konten heran, sofern du sie über das T-Online-Modul verwaltest. Auf der ASH-Homepage liegt aber bereits ein aktualisiertes Modul bereit.
    Günter
     
  4. dixieland

    dixieland New Member

    Hallo Scheff,

    ist zwar kaum vorstellbar ;-) aber das habe ich schon getan. Unter Bank X findet er nur die aktuelle und alte Programmversionen, aber keine Daten. Wenn ich das bisherige Beta-Programm starte, finde ich meine Kontomappe ebenfalls nicht mehr vor. Allerdings habe ich seit gestern einen neuen Mac mit neuem OS, wahrscheinlich liegt es daran.

    Grüße
    Tom
     
  5. dixieland

    dixieland New Member

    Hallo Günter,
    nachdem ich mich schon durch das Handbuch der Beta-Version gequält hatte, wollte ich eigentlich den ganzen Klumpatsch nicht noch einmal lesen. Bisher habe ich jede neue Beta-Version einfach in den Bank X Ordner reinkopiert, dann das Programm gestartet und - voila. Jetzt habe ich seit gestern einen neuen Mac, damit auch ein neues OS, und gar nicht dran gedacht, dass der ja eine jungfräuliche Schlüsselwörter-Datei hat. Mal sehen, wie ich klarkomme.
    Das mit dem Update habe ich schon gesehen und werde es noch drüberbügeln, vielen Dank aber für den Hinweis.
    So long
    Tom
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

  7. lord_webi

    lord_webi New Member

    Hi, weiß jemand zufällig, ob BankX auch mit Sparkassen zusammenarbeitet ...
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    mit meiner leider nicht (1822 Sparkasse)
     
  9. dixieland

    dixieland New Member

    Derzeit nur über das T-Online-Modul.
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    deine info ist komplett falsch--> bank x ist eine reine cocoa appl.!!!!!! und somit noch besser als carbon!

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen