Bankingsoftware für den Mac unter AOL??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von anjolli, 2. März 2001.

  1. anjolli

    anjolli New Member

    ... seit dem ich mit dem Ende der Flat bei T-Online langsam auf den noch einzigen Konkurrenten in diesem Bereich umgestiegen bin, frage ich mich, ob es für den Mac eine Sofware gibt, die Onlinebanking auch über AOL ermöglicht. Ich weiß, daß es die Möglichkeit gibt, teilweise direkt über den Web-Browser zu banken - aber das ist nicht das was ich suche. Ich arbeite Momentan mit BankUp von ASH. Kann mir jemand da einen Tipp geben??

    Schon mal Danke im Vorraus...

    Gruss
    anjolli
     
  2. laya

    laya New Member

    Da will ich doch gleich noch eine Frage allgemeiner Art dranhängen :
    wer weiss wie es überhaupt möglich ist, auf meinem schönen neuen MAC Internetbanking zu betreiben ? ( In diesem Fall mit t-online )
    Ich muss jetzt immer zu meinem Nachbarn um das ganze Geschäft von seinem PC aus zu betreiben (schäm ).
    Es gibt wohl Probleme mit Java. Die Sparkassenleute blicken MAC-mäßig überhaupt nicht durch......
    LAYA
     
  3. anjolli

    anjolli New Member

    Wie schon gesagt, ich benutze jetzt zur Zeit BankUp von ASH und bin da auch voll zurfrieden mit - wo ich nicht zufrieden mit bin ist halt T-Online. Leider funktioniert BankUp aber nur mit einem BTX-Zugang. Wenn Du Interesse an der Sofware hast, die gibt es für DM 79,- zu kaufen unter www.application-systems.de.

    Gruß
    Olli
     
  4. laya

    laya New Member

    Ja, ja, Bank up mit BTX usw.
    Ich meine ganz einfach: Sparkasse anwählen, Pin eingeben, Autrag ausfüllen, Tan eigeben, abschicken, fertig !
    Also direkt über den Browser.
    Geht das mit einem MAC oder nicht ?
    Bei meinen Versuchen friert der Rechner jedesmal ein.
    Grüsse
    LAYA
     
  5. anjolli

    anjolli New Member

    Ja - das geht auf jeden Fall. Mit was für einem Browser gehst Du denn rein... und auf was für eine Seite...(welche Bank??) Ich gehe direkt zur Homepage meiner Sparkasse, und habe da eigentlich keine Probleme...
     
  6. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi anjolli,
    ich nutze mac giro von http://www.med-i-bit.de ,es gibt verschiedene versionen und ich habe bis jetzt noch keine probleme.
    wegen aol würd ich dir aus sicherheitsgründen nicht empfehlen,aber letztendlich musst du es selbst wissen,über welchen anbieter du gehst.
    RALPH
     
  7. ughugh

    ughugh New Member

    *grübel*

    kann das irgendwie nicht nachvollziehen, mache seit 3 Jahren Internatbanking mi mac und Citibank ... haber aber zugegebenermaßen nicht das Tool von t-online benutzt.

    Ugh

    PS: Ich bin mir nicht ganz sicher, aber wenn Deine Bank nicht irgendwas direkt auf IhrenSeiten anbietet (wie die Citibank9 dann ist meines Wissens Homebanking von t-online die einzigste Alternative ... kann mich da aber auch irren
     
  8. laya

    laya New Member

    Ja leider geht es nicht so einfach,
    weder mit I E 5 noch mit Netscape Browser-das Programm stürzt ab während die Sparkassenseite geladen wird, oder
    der Rechner friert ein. Vielleicht muss ich in den Einstellungen was ändern.... aber was.
    Grüsse

    LAYA
     
  9. womey_de

    womey_de New Member

    Ja das iss wieder so ein Problem von IE allgemein und Netscape 6 natürlich auch. Aber probiers doch mit Netscape 4.75 oder so da gehts bei mir per Sparkasse eigentlich meistens gut wenn nicht grad ein Systemfehler beim Bankingserver vorliegt.
     
  10. laya

    laya New Member

    DANKE....das war`s fast....jetzt kann ich wenigstens meinen Kontostand anschauen, und Überweisungen tätigen. Beim Ändern von Daueraufträgen bleibt das Programm zwar immer noch hängen, aber immerhin.

    LAYA
     

Diese Seite empfehlen