Bastelecke ;-)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nader, 17. Oktober 2001.

  1. nader

    nader New Member

    Hi ,

    ich hab hier einige Modifikationen im kopf und würde gerne Wissen ob eine von Ech das schnomal gemacht hat, und was ihr Allgemein davon haltet .
    1. Ich würde gerne diese laute Sch*** Netzteil von meinem G4 rausnehmen und diese durch ein Silent Netzteil von der Firma Ley ersetzen .(www.ley-ecd.de)
    Die haben 300 Watt Netteile die bei 1.1 Sone laufen !!!

    Problem ist nur, das alle Gigabite G4 spezielle Netzteile brauchen, die neben der 3/5/12 Volt Schiene auch ein 24 Volt Schiene Produziert (für ADC Anschluß).
    Ohne Diese startet der Mac gar nicht .(DANKE APPLE)
    Gibt es eine Möglichkeit diese spannung irgendwie zu umgehen oder ein Standart ATX Standartnetzteil dazu zu bewegen diese zu Produzieren ?

    -Alle G4´s ab 733 haben ja noch diese zusätzliche CPU Propeller , ich hab das Teil mal ausgebaut und es mal genauer Untersucht. es ist wohl ein Standard 60ér Lüfter ..Ich hab da 60ér lüfter gefunden (von YY-Tech) die mit 3600 rpm Drehen , die verbrauchen ca. 1.4 Watt und sind superleise ....hat eine das Ding schon mal ersetzt und wird es von der Leistung Ausreichen ?
    Weiss jemand Wieviel Watt diese eingebaute 60ér hat ?

    So ...das isses erstmal
    bye
    ny
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    ist das nicht eher was für ein pc forum?
     
  3. nader

    nader New Member

    hehe ..typisch Mac User , kein Bock zu Schrauben .
     
  4. nader

    nader New Member

    So ihr Nasen !
    Auch wenns die Meisten nicht Intressiert, hier ein Bericht was ich erreicht hab :

    Ich hab mir alle eingebauten Lüfter im G4 angeschaut und die sind bist auf dem Netzteil Lüfter qualitativ sehr Hochwertig.
    Ich hab also ein Temp. geregelter 80ér Lüfter im Netzteil eigebaut(Ys-Tech. 1500-3600 Stufenlos geregelt ,max Leistung 1.4 Watt) und diese laute Schrott was drinne war rausgerissen .
    Ergebniss : Wesentlich Leiser !
     
  5. Die Pest

    Die Pest New Member

    In der c`t war vor etwa einem Jahr ein Artikel in dem stand wie man ein PC-Netzteil für den Mac anpasst. Schau doch mal dort.
     
  6. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Selber Nase! :)

    Das hört sich wirklich gut an. Ich habe
    auch das Netzteil geöffnet und mich darin
    ein wenig umgeschaut. Soll heißen, ich habe
    auch sehr erstaunt auf diesen popeligen
    Lüfter geäugt. Allerdings konnte ich im
    Bereich der Lüfteranschlußleitung (da wo die
    Drähte auf die Leiterplatte geführt werden),
    ein kleines Poti entdecken. Habe mich aber
    wiederum nicht getraut ein Spannungsmesser
    und einen kleinen Schraubendreher anzusetzen.
    Was solls....
    Es soll ja angeblich tödlich für ein
    Schaltnetzteil sein, wenn man es ohne Last
    einschaltet und somit habe ich auch kein
    weiteres Interesse gehabt, weiter daran
    rumzubasteln.

    Wenn der neue temperaturgeregelte Lüfter in
    Deinem Netzteil wesentlich leiser ist,
    ist das natürlich eine Ermutigung für mich.
    Wo hast Du denn den Lüfter her? Sag jetzt bitte nicht
    von Pabst. Der war mir nämlich ein wenig
    zu teuer. Der Lüfter hat ja sicherlich einen
    Fühler, den Du an irgend einen Kühlkörper
    kleben mußt, oder?
    Also Nase, äh ich meine Nader....dann rück mal
    rüber mit der Info! ;-)

    Gruß
    Apwisch
     
  7. nader

    nader New Member

    Hi ,

    Das besagte Lüfter ist ein Ys-Tech 80x80.
    Der Regelt Stufenlos zwischen 1500-3600 upm .

    Das ding heisst genau :
    "YS-TECH FD 1281255B-2T"

    Findeste bei www.Pc-cooling.de .
     
  8. nader

    nader New Member

    Hi ,

    Das wäre ja kein problem , steht auch unter www.xlr8yourmac.com .
    Das problem ist nur das es nicht mit den neueren Mac´s mit ADC funktuniert .
    Diese brauchen nähmlich zusätzlich zu den 3/5/12 Volt auch ne 26 Volt Schiene (für ADC Connector) .
    Ohne diese Bootet der Mac gar nicht .
    Mir ist leider keine prozedur bekannt wie ich ein ATX Netzteil beibringen kann ein 26 Volt Schiene zu erzeugen.
     
  9. Die Pest

    Die Pest New Member

    Mit Standard Netzteilen ist da gar nichts zu machen. Auch die Netzteile die speziell für den Pentium 4 benötigt haben keine solche Leitung.
     
  10. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ein Schaltnetzteil kackt nicht ab wenn Du es ohne Last betreibst, es springt eher nicht an, bzw. zeigt falsche Werte am Meßgerät.

    Die ATX Dinger brauchen ein paar Watt Last (Lampe oder Widerstand reichen) um anzuspringen.

    Ich teste Schaltnetzteile (für Videospielautomaten) immer mit dicken 0.5 Ohm Widerständen (ab 50W aufwärts), einfach in die 5 und 12V Leitung klemmen, nach URI sinds dann eben ein paar Ampere Last.

    26V kommen leider net aus ´nem PC Netzteil. In meinem b&w G3 habe ich einfach ein PC ATX netzteil eingebaut, eine Leitung mußte abgeklemmt werden. Apple hat da aber auch scheiß Netzteile ab Werk eingebaut, laut, saugen Strom und halten nicht lange.

    Um die 26V zu erzeugen mußt Du schon Aufwand betreiben, der sich wohl nicht lohnt. Dazu mußt Du entsprechende Spannungswandler (7826 wenn es so einen gibt) einbauen, die wollen aber gut gekühlt werden.

    Nimm lieber einen Satz hochwertige Lüfter und schon wirds leiser.

    Wenn ein Schaltnetzteil mal kaputtgeht ists meist immer eine Kleinigkeit, man kann das für ein paar Mark reparieren. Kostet bei den fummeligen Dingern aber viel Zeit.

    Tobias
     
  11. nader

    nader New Member

    Hi ,

    ich hab hier einige Modifikationen im kopf und würde gerne Wissen ob eine von Ech das schnomal gemacht hat, und was ihr Allgemein davon haltet .
    1. Ich würde gerne diese laute Sch*** Netzteil von meinem G4 rausnehmen und diese durch ein Silent Netzteil von der Firma Ley ersetzen .(www.ley-ecd.de)
    Die haben 300 Watt Netteile die bei 1.1 Sone laufen !!!

    Problem ist nur, das alle Gigabite G4 spezielle Netzteile brauchen, die neben der 3/5/12 Volt Schiene auch ein 24 Volt Schiene Produziert (für ADC Anschluß).
    Ohne Diese startet der Mac gar nicht .(DANKE APPLE)
    Gibt es eine Möglichkeit diese spannung irgendwie zu umgehen oder ein Standart ATX Standartnetzteil dazu zu bewegen diese zu Produzieren ?

    -Alle G4´s ab 733 haben ja noch diese zusätzliche CPU Propeller , ich hab das Teil mal ausgebaut und es mal genauer Untersucht. es ist wohl ein Standard 60ér Lüfter ..Ich hab da 60ér lüfter gefunden (von YY-Tech) die mit 3600 rpm Drehen , die verbrauchen ca. 1.4 Watt und sind superleise ....hat eine das Ding schon mal ersetzt und wird es von der Leistung Ausreichen ?
    Weiss jemand Wieviel Watt diese eingebaute 60ér hat ?

    So ...das isses erstmal
    bye
    ny
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    ist das nicht eher was für ein pc forum?
     
  13. nader

    nader New Member

    hehe ..typisch Mac User , kein Bock zu Schrauben .
     
  14. nader

    nader New Member

    So ihr Nasen !
    Auch wenns die Meisten nicht Intressiert, hier ein Bericht was ich erreicht hab :

    Ich hab mir alle eingebauten Lüfter im G4 angeschaut und die sind bist auf dem Netzteil Lüfter qualitativ sehr Hochwertig.
    Ich hab also ein Temp. geregelter 80ér Lüfter im Netzteil eigebaut(Ys-Tech. 1500-3600 Stufenlos geregelt ,max Leistung 1.4 Watt) und diese laute Schrott was drinne war rausgerissen .
    Ergebniss : Wesentlich Leiser !
     
  15. Die Pest

    Die Pest New Member

    In der c`t war vor etwa einem Jahr ein Artikel in dem stand wie man ein PC-Netzteil für den Mac anpasst. Schau doch mal dort.
     
  16. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Selber Nase! :)

    Das hört sich wirklich gut an. Ich habe
    auch das Netzteil geöffnet und mich darin
    ein wenig umgeschaut. Soll heißen, ich habe
    auch sehr erstaunt auf diesen popeligen
    Lüfter geäugt. Allerdings konnte ich im
    Bereich der Lüfteranschlußleitung (da wo die
    Drähte auf die Leiterplatte geführt werden),
    ein kleines Poti entdecken. Habe mich aber
    wiederum nicht getraut ein Spannungsmesser
    und einen kleinen Schraubendreher anzusetzen.
    Was solls....
    Es soll ja angeblich tödlich für ein
    Schaltnetzteil sein, wenn man es ohne Last
    einschaltet und somit habe ich auch kein
    weiteres Interesse gehabt, weiter daran
    rumzubasteln.

    Wenn der neue temperaturgeregelte Lüfter in
    Deinem Netzteil wesentlich leiser ist,
    ist das natürlich eine Ermutigung für mich.
    Wo hast Du denn den Lüfter her? Sag jetzt bitte nicht
    von Pabst. Der war mir nämlich ein wenig
    zu teuer. Der Lüfter hat ja sicherlich einen
    Fühler, den Du an irgend einen Kühlkörper
    kleben mußt, oder?
    Also Nase, äh ich meine Nader....dann rück mal
    rüber mit der Info! ;-)

    Gruß
    Apwisch
     
  17. nader

    nader New Member

    Hi ,

    Das besagte Lüfter ist ein Ys-Tech 80x80.
    Der Regelt Stufenlos zwischen 1500-3600 upm .

    Das ding heisst genau :
    "YS-TECH FD 1281255B-2T"

    Findeste bei www.Pc-cooling.de .
     
  18. nader

    nader New Member

    Hi ,

    Das wäre ja kein problem , steht auch unter www.xlr8yourmac.com .
    Das problem ist nur das es nicht mit den neueren Mac´s mit ADC funktuniert .
    Diese brauchen nähmlich zusätzlich zu den 3/5/12 Volt auch ne 26 Volt Schiene (für ADC Connector) .
    Ohne diese Bootet der Mac gar nicht .
    Mir ist leider keine prozedur bekannt wie ich ein ATX Netzteil beibringen kann ein 26 Volt Schiene zu erzeugen.
     
  19. nader

    nader New Member

    Hi ,

    ich hab hier einige Modifikationen im kopf und würde gerne Wissen ob eine von Ech das schnomal gemacht hat, und was ihr Allgemein davon haltet .
    1. Ich würde gerne diese laute Sch*** Netzteil von meinem G4 rausnehmen und diese durch ein Silent Netzteil von der Firma Ley ersetzen .(www.ley-ecd.de)
    Die haben 300 Watt Netteile die bei 1.1 Sone laufen !!!

    Problem ist nur, das alle Gigabite G4 spezielle Netzteile brauchen, die neben der 3/5/12 Volt Schiene auch ein 24 Volt Schiene Produziert (für ADC Anschluß).
    Ohne Diese startet der Mac gar nicht .(DANKE APPLE)
    Gibt es eine Möglichkeit diese spannung irgendwie zu umgehen oder ein Standart ATX Standartnetzteil dazu zu bewegen diese zu Produzieren ?

    -Alle G4´s ab 733 haben ja noch diese zusätzliche CPU Propeller , ich hab das Teil mal ausgebaut und es mal genauer Untersucht. es ist wohl ein Standard 60ér Lüfter ..Ich hab da 60ér lüfter gefunden (von YY-Tech) die mit 3600 rpm Drehen , die verbrauchen ca. 1.4 Watt und sind superleise ....hat eine das Ding schon mal ersetzt und wird es von der Leistung Ausreichen ?
    Weiss jemand Wieviel Watt diese eingebaute 60ér hat ?

    So ...das isses erstmal
    bye
    ny
     
  20. petervogel

    petervogel Active Member

    ist das nicht eher was für ein pc forum?
     

Diese Seite empfehlen