Bastelstunde Teil 2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 13. Januar 2003.

  1. Nach langem Hin und her wird nun doch gebastelt. Meine zwei Opfer: iMac 400 DV und iBook 500 DV. Ich brauche:

    - Ram für iMac: Kann ich da einen 128er aus meinem iBook nehmen? Ansonsten bei dsp reinschauen, oder?
    - Ram für iBook: Lohnen sich zusätzlich zu den 128MB 512MB? Müssen es insges. gleich 640 MB sein. Hilft das bei Jaguar wirklich so viel, oder tun's 384 auch?

    Des weiteren muss ich mich nun endgültig für eine interne 2,5 Zoll Platte für das iBook entscheiden. Doch da siehts bei dsp eher leer aus. Kann man da jede x - beliebige Dosnplatte auch nehmen?

    Toshiba MK4019GAX 40GB
    9,5mm Bauhöhe " 12ms " 5400rpm " 16MB Cache " ATA-5/UDMA100 " Fluid Dynamic Bearing (FDB) motor drive

    Was haltet ihr von dieser Pladde bei http://www.geizhals.at/?cat=hd2 ?
     
  2. jasm

    jasm New Member

    nem 512-er tendieren.

    Das gleiche gilt ja noch viel mehr für die Platte. Das Zerlegen des iBooks ist ja wohl 'ne Riesenaktion, da sollte man sich schon genau überlegen was man dann da reinschraubt. Da würde ich eher zu einer 60-MB-Platte raten (mehr gibts ja noch nicht). Und da gibts wohl nur die Fujitsu, die positv in einem Test bewertet wurde, und die Toshiba, die wohl auch okay ist (aber nicht so klasse, wie die Fujitu). Die IBMs sind mit 12,5 mm -- glaube ich -- zu dick. Das Problem ist: anscheinend will keiner die Platten verkaufen.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    von den werten her macht die platte einen guten eindruck, auch wenn ich wahrscheinlich eine 60er nehmen würde - wenn die finanzen es zulassen.
    ram würde ich auf das maximum hochsetzen, alleine schon wegen der zukunftssicherheit des rechners. mehr ram bedeutet auch längere startzeit, dafür aber umso weniger auslagerungen auf der platte - kann also nie verkehrt sein.
    und die alte 20er platte kannst du direkt in ein externes firewiregehäuse packen und als back-up-platte an beiden rechnern nutzen.
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    wenn das mal nicht schöne antworten sind eisfee *g*
     
  5. Das kannst du aber laut sagen!
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    was ist ein " iBook 500 DV" ?
    Aber egal, habe am Wochenede gerade im 466er SE die Platte gewechselt, das ist eine Totaldemontage.
    Aber wenn man sich an die Anleitung hält und alles ordentlich sortiert beim Zerlegen dann geht das prima.
    Habe zum Schrauben sammeln so ein Ding aus dem Gefrierfach für Eiswürfel genommen, das ist eine prima Sache.
    Ansonsten wenn Du erzählst welche iBook Du genau hast habe ich vielleicht das passende Manual zum wechseln zur Hand.
    Transportweg müßen wir noch mal separat besprechen das das Manual zwischen 3,7 und 6,2 MB hat.

    Joern

    PS: Kannst jede DOSenpaltte nehmen, ich habe die Fujitsu 40 GB verbaut und die hört man nur beim anlaufen und ausschalten sonst gar nicht. Wärme nach 5-6 Stunden noch nicht festzustellen.
     
  7. dawys

    dawys New Member

    wieso sollte es bei DSP leer aussehen?

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=40_41&

    ob Du es Dir mit dem Plattentausch wirklich antuun willst solltest Du allerdings gut überlegen, ich habe neulich aus einem kaputten iBook 600 Platte ausgebaut, es ist viel komplizierter als bei Powerbooks oder älteren (bunten) iBooks
    welche HD auf jeden fall passen kannst Du hier nachschauen:
    http://forums.xlr8yourmac.com/drivedb/search.drivedb.lasso

    und hier noch die Anleitung zum Tausch:
    http://www.yourmaui.com/ibook.html
     
  8. Jetzt habt ihr mich wieder unsicher gemacht...
    also das mit dem RAM ist klar, aber die Festplatte...
    Ich muss dazu sagen, dass ich so was noch nie gemacht hab', bin also total unerfahren im Basteln...
    Soll ich dann doch eine externe besorgen?
    Würde eigentlich zum Musik, Bilder aufbewahren reichen, oder?
    Nur wie ist das mit der Filmbearbeitung - die wäre ganz wichtig, läuft das auf einer externen Festplatte genauso bequem wie mit iMovie auf einer internen?
     
  9. - Und wenn nun doch extern, dann 5400 oder 4200 U/min?
    - Auf jeden Fall buspowered, oder? (Denn sonst kann ich mit der Mobilität ganz abstinken...)
    - 2,5 oder 3,5 Zoll? Sind die großen wirklich so unstransportabel wie sie aussehen?
     
  10. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    also ohne Bastelerfahrung würde ich dir auch zur externen raten, für ein Schlepptop ein 2,5", sind einfach handlicher, mit 5400 und Firewire-Verbindung.
     
  11. Nun gut, aber auf jeden Fall 5400?
     
  12. Haegar

    Haegar New Member

  13. Ja schon... aber lohnen sich 5400 oder ist da kein bemerkenswerter Unterschied, außer, dass man bei einer 5400er schneller lesen und kopieren kann.
    Für den Videoschnitt und Aufnahme sind doch beide geeignet, oder?
     
  14. charly68

    charly68 Gast

    du kaufst jetzt !!!! aber dalli dalli

    5400
     
  15. Nicht so schreien... *krieg angst*
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    du hast mich noch nie schreien gehört. da hast du keine angst *g*
     
  17. charly68

    charly68 Gast

    ich dreh dir den hals um !! ja
     
  18. *würg*
    Warum so'n Stress?
     
  19. charly68

    charly68 Gast

    ist doch nur spaß. langsam den hals los lass *g*
     

Diese Seite empfehlen