Batterie ersetzen beim G4 iMac schwierig?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Eduard, 15. August 2005.

  1. Eduard

    Eduard New Member

    Nach einem Stromausfall zeigte mein iMac das typische Startdatum, wenn die Batterie alle ist.
    Wer hat die schon selbst getauscht und auf was muß ich dabei achten?

    Bin nicht ganz ungeschickt, kriege aber auch mal "feuchte Hände", wenn´s allzu knifflig wird. Allerdings ist hier weit und breit kein Händler in der Nähe.

    Vielen Dank für Rat eines Geübten!
     
  2. Singer

    Singer Active Member

  3. ericstrip

    ericstrip New Member

    Ich häng mich mal gleich dran: Wie ist das beim Powerbook 5300c?

    Im dazugehörigen Handbuch steht nur, daß man das einem Händler überlassen sollte - aber das wird wohl teurer, als das Ding wert ist. Wo bekommt man die Batterie eigentlich am billigsten her? Bislang stelle ich halt jedes Mal, wenn er vom Stromnetz getrennt war (der Akku ist eh tot, was aber nicht weiter schlimm ist), Datum und Uhr neu ein, aber das nervt auf Dauer...

    Danke!
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn Du Dir eine größere Festplatte, mehr RAM oder einen neuen DVD-Brenner schon immer kaufen wolltest, so bau die gleicht mit ein, im Verhältnis zum aufmachen des iMac ist das einbauen ein Kinderspiel :pirat: . Es würde sich wirklich lohnen, solche Sachen gleich mit zu erledigen.
     

Diese Seite empfehlen