Batteriewechsel iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von silver, 26. Juni 2002.

  1. silver

    silver New Member

    Hallo,
    hat jemand einen guten Tipp zum Batteriewechsel am iMac? Gibts da einen Trick ohne das ganze Gehäuse zu demontieren?

    Danke
    silver
     
  2. Andrin

    Andrin New Member

    Welches iMac-Modell?
     
  3. silver

    silver New Member

    400er mit DVD
     
  4. Spanni

    Spanni New Member

    wußte garnicht das der ne batterie hat! Wofür ist die denn?Ich habe einen 500MHz i-mac.
    spanni
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    unter diesem Link
    http://www.sabon.org/festplatte/index.html
    findest Du eine sehr detaillierte Anleitung zum Festplattenwechsel Deines iMacs.

    Du führst nur die Schritte 1. und 2. aus, dann liegt die Batterie vor Dir (im Bild zu sehen unter 4., der margentafarbene Zylinder etwa links unten).
    Barreriewechsel, dann wieder zusammenbauen, fertig.

    Die Batterie selbst kostet übrigens z.B. bei Conrad nur einen Bruchteil des Apple-Preises.

    Gruß,
    Florian
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist eine sog. Pufferbatterie, die die "Grundeinstellungen" deines Macs speichert, falls er vom Netz getrennt wird. Hält so 3 - 5 Jahre und wenn mal das Datum nicht stimmt oder bestimmte Einstellungen "verrückt spielen", ist meist diese Batterie die Schuldige.
     
  7. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    ach silver: keine angst das gehäuse abnehmen ist wirklich einfach, und bisschen angebrachte Gewalt brauchst du um vorne bei den Lautsprechern das Gehäuse zu lösen... wenn du bissl mehr Kraft brauchst ist das normal, kapput geht das noch lange nicht
     
  8. silver

    silver New Member

    Hi Florian,

    die Anleitung ist ja super geschrieben...danke für den Tipp!
    Auch den anderen danke...:)

    silver
     

Diese Seite empfehlen