Batteriezeit erhöhen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hobie, 9. Januar 2003.

  1. hobie

    hobie New Member

    Mich stört schon seit langem, dass X die Batterie meines iBooks praktisch doppelt so schnell leersaugt wie 9. Also habe ich mich etwas umgeschaut im System.

    Mir fiel auf, dass die Festplatte erst nach 10 minuten abgeschaltet wird. Bei neun ging das schon nach 1 minute. Leider kann man in den Systemeinstellungen unter "Energie sparen" keinen genauen Wert eingeben, lediglich "Festplatte abschalten wenn möglich" kann gewählt werden.

    Um die Festplatte dennoch nach 1 minute abschalten zu lassen muss man einfach nur eine Datei ändern:

    com.apple.PowerManagement.xml

    Am einfachsten zu finden wenn man im Finder auf "Suchen" klickt und dann bei "Sichtbarkeit" "alles" wählt. Es sollte nur eine Datei vorhanden sein, die dann geöffnet wird. Das ganze ist recht einfach aufgebaut. Zwei möglichkeiten stehen zur Auswahl. "AC power on" und "Battery on". Bei letzterem wird nun unter "Disk Sleep Timer" die 10 oder 180 oder sonstwas durch eine 1 ersetzt (für 1 minute). Vorher wird noch gefragt "This document is owned by root, do you want to unlock it?", einfach mit "yes" antworten. Beim abspeichern noch mit einem Administratorkennwort authentifizieren, und fertig ist die Sache.

    Ich habe jetzt immerhin 30 minuten mehr Akkuzeit. Eine Schrecksekunde muss man zwar ab und zu warten bis die Platte wieder hochfährt, dafür kann man länger... Und die Platte nervt nicht ständig mit ihrem säuseln!

    Der root account muss dafür NICHT aktiviert werden. Allerdings wird BBEdit benötigt, Textedit haut leider nicht hin. Eventuell können auch andere Text/HTML editoren benutzt werden.

    Achtung, hier wird im System gewerkelt. Entweder eine Sicherungskopie machen oder wissen was man tut! (Obwohl ich eher annehme das es keine grösseren Konsequenzen hat wenn man die Datei schrottet. Das Powermanagement dürfte dann halt einen Bug haben...)
     
  2. Silent

    Silent New Member

    Wie lang ist denn dann ungefähr
    die Gesamt Akulaufzeit bei Dir?
    (also mit Manipulation).

    Drei Stunden?
     
  3. hobie

    hobie New Member

    Die ist seit dem update auf 10.2.3 auf nicht mal 2 Stunden gesunken. Jetzt habe ich aber wieder 2,5-3 Stunden. Immerhin etwas. Ich hoffe nur dass Apple sich was einfallen lässt, ich will meine 5 Stunden wieder haben (habe mit 9 sogar bis zu 6 Stunden gehabt)!
     
  4. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,
    habe ein relativ neues PB G4, Vorgänger vom 1 Ghz. Brauche ich nur zum Fotos runterladen+bearbeiten, darum abgespeckt, also keine Programme, wie iTunes, kein Internet usw.Batterielaufzeit liegt trotzdem bei höchstens 3 Std., reduziert sich beim laden der Fotos drastisch auf 1,5 Std., wie gesagt Akku+Gerät neu.
    Ist das iBook da besser bestückt?
    Gruß

    PS: 10.2.1
     
  5. smartfiles

    smartfiles New Member

    Die reduzierte Batterielaufzeit hat auch sehr stark mit der Prozessorauslastung zu tun. Mit OS X ist das Herz der älteren iBooks ziemlich ausgelastet. Mein iBook 500 macht gerade mal noch 1.5h bei maximaler Prozessorleistung und Festplatte die sich schlafen legen darf. Wenn die Prozessorleistung reduziert wird, kommt wieder eine halbe Stunde dazu.
    OS 9 musste noch nicht so viel für den Bildschirm rendern. Jetzt kostet jede Mausbewegung Rechenzeit.
    Angeblich soll der G3 dynamische Leistungsverwaltung vertragen. Schade, dass diese nicht integriert wurde.

    Gruss smartfiles
     
  6. hobie

    hobie New Member

    Tja, das Problem liegt aber darin, dass maximal 2 Stunden bei 10-15% Prozessorauslastung zu Erreichen sind. Bei 100% dann eben eine halbe Stunde weniger.

    Ich kann mich erinnern dass bei 9 mit 10-15% ganz 5 Stunden erreichbar waren. Mindestens jedoch 3,5 - 4 Stunden, selbst bei voller Auslastung waren noch locker 3 Stunden drin.

    Und da will mir einer Erzählen, das mein G3 bei 15% Auslastung unter X mehr zu tun hat als bei 100% unter 9 ??? Irgendwie nicht ganz logisch!

    Das Problem liegt wohl auch eher wo anders. Zum Beispiel dreht die Platte bei mir oft unnötig hoch. Mein Buch liegt einfach rum und macht gar nichts, plötzlich rotiert die Platte. Dynamic speedstepping sollte auch möglich sein, aber so weit sind die wohl noch nicht.

    Wenn X doch sowieso nicht abstürzt, könnte doch alles im RAM gespeichert werden (beim surfen, texte lesen usw.) bis der mal voll ist. Dann wird halt alle 30 minuten ausgelagert um wieder etwas frei zu machen. Somit kann die Platte wenigestens für 30 minuten schlafen (und Energie sparen).

    Auf Performance kann ich da ehrlich gesagt verzichten, solange ich nur wieder 5 Stunden ohne Stecker arbeiten kann!
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    oder ganz einfach terminal öffnen:

    pmset -a spindown 30

    30 = nach wieviel min die platte ruhen soll

    mein akku hält ca. 5 h unter 10.2 :)
     
  8. desELend

    desELend New Member

    öffne einfach das terminal und gib folgenden befehl ein :

    % pmset -a spindown 1

    fertig.
     
  9. desELend

    desELend New Member

    mist warst schneller
     
  10. frankwatch

    frankwatch Gast

    jo, % gehört noch dazu.
     
  11. desELend

    desELend New Member

    HA dann warst du zwar scheller aber meine antwort war richtiger :) *zungerausstreck*
     
  12. frankwatch

    frankwatch Gast

    du warst genauer :)
     
  13. desELend

    desELend New Member

    Was ist den dann an den neuen PB (12") anders wenn das wieder 5h unter X arbeiten soll?
    Hab nämlich vor mir das zu ordern...
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    jetzt zeitgleich :)
     
  15. frankwatch

    frankwatch Gast

    habe bis jetzt noch nichts darüber lesen können,

    ich liebäugle auch mit dem kleinen,

    überlegüberleg...mein pismo reicht eigentlich für meine zwecke, aber du weißt ja, man will immer mehr...ich will auch g4 oder doch noch powerlogix-upgrade?

    überlegüberleg...
     
  16. desELend

    desELend New Member

    ja es ist ein ELend mit dieser Firma, grrrr die bauen aber auch schnucklige kleine power packete.
    Ich kauf mir das PB12" und dann hör ich auf keynote zu kuken.
    EL
     
  17. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...gebe ich ein, was passiert dann genau?
     
  18. frankwatch

    frankwatch Gast

    na, deine platte hört nach 1 min auf zu drehen und du sparst akkuzeit ;-)
     
  19. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ... nachvollziehbar, was, wenn ich gerade ein Foto runterlade? Mag ne blöde Frage sein, ruht er nur dann, wenn keine Aktion ist? Wenn ja, warum kann man das nicht in den Systemeinstellungen eingeben?Hab keine Ahnung vom Terminal, würde aber gerne mehr Akkulaufzeit haben!
    Danke im vorraus.
    Michael
     
  20. frankwatch

    frankwatch Gast

    batterie' machen, wobei sich dann das ruhen der platte nach deinen einstellungen richtet, oder eben mit dem dir genannten befehl, wo du sie meinetwegen nach 1 min zum stillstand bringst.
     

Diese Seite empfehlen