Battery im neuen iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elektronikengel, 22. März 2003.

  1. Ein Bekannter, der sich auf Anraten von mir ein ibook 800 gekauft hat und keine Ahnung von Apples neueren Computern und Betriebssystemen, erwarb daraufhin noch das Handbuch "iBook für Dummies". Dort las ich, dass die Batterie der ÄLTEREN IBOOKS (der Damenhandtaschen, die jemanden erschlagen konnten), etwa für 500 Ladungen reicht. Wisst ihr, wie das bei den neueren Modellen ist. Für das 800er gibts ja noch keine Erfahrungswerte. Wie siehts mit den Vorgängermodellen aus: 500er, 600er, 700er... Soll man die aufgeladene Baterrie bei Strombetrieb herausnehmen oder besser nicht, um die Lebenszeoit der Batterie zu verlängern. Leicht zu beantwortende Fragen vermutlich.
     
  2. perot

    perot New Member

    leicht zu beantwortende fragen...eher nicht, sonst würde ja jemand schreiben. aber an die thematik möcht ich ich gerne anhängen. was muss ich tun, ob die lebenszeit von meinem akku so lang wie möglich zu halten? habe nämlich keinen bock, mir nach einem halben jahr einen neuen akku zu kaufen (ibook700).
     
  3. barattolo

    barattolo New Member

    ... das wäre ja schrecklich ... ich lade fast täglich mein iBook auf ... das würde ja bedeuten, dass nach nichtmal 2 Jahren (365*2) der Akku "futsch" ist *uääh*

    ... übrigens ... wie kann ich mein iBook ohne Akku betreiben ... klar, Netzkabel anschließen, aber habe gehört, dass dann der Akku schaden nehmen könnte, wenn er permanent aufgeladen wird (überladen!) ... also Akku entfernen ... aber wie bleibt dann ein iBook stehen .o) ... der Akku ist ja ein Teil vom Boden mit Standfuß ???

    grazie e ciao
    barattolo
     
  4. Engelchen

    Engelchen New Member

    das stehen ohne akku geht problemlos, da ja dann auch kein gewicht mehr an dieser stelle ist
     
  5. Ein Bekannter, der sich auf Anraten von mir ein ibook 800 gekauft hat und keine Ahnung von Apples neueren Computern und Betriebssystemen, erwarb daraufhin noch das Handbuch "iBook für Dummies". Dort las ich, dass die Batterie der ÄLTEREN IBOOKS (der Damenhandtaschen, die jemanden erschlagen konnten), etwa für 500 Ladungen reicht. Wisst ihr, wie das bei den neueren Modellen ist. Für das 800er gibts ja noch keine Erfahrungswerte. Wie siehts mit den Vorgängermodellen aus: 500er, 600er, 700er... Soll man die aufgeladene Baterrie bei Strombetrieb herausnehmen oder besser nicht, um die Lebenszeoit der Batterie zu verlängern. Leicht zu beantwortende Fragen vermutlich.
     
  6. Ein Bekannter, der sich auf Anraten von mir ein ibook 800 gekauft hat und keine Ahnung von Apples neueren Computern und Betriebssystemen, erwarb daraufhin noch das Handbuch "iBook für Dummies". Dort las ich, dass die Batterie der ÄLTEREN IBOOKS (der Damenhandtaschen, die jemanden erschlagen konnten), etwa für 500 Ladungen reicht. Wisst ihr, wie das bei den neueren Modellen ist. Für das 800er gibts ja noch keine Erfahrungswerte. Wie siehts mit den Vorgängermodellen aus: 500er, 600er, 700er... Soll man die aufgeladene Baterrie bei Strombetrieb herausnehmen oder besser nicht, um die Lebenszeoit der Batterie zu verlängern. Leicht zu beantwortende Fragen vermutlich.
     
  7. perot

    perot New Member

    leicht zu beantwortende fragen...eher nicht, sonst würde ja jemand schreiben. aber an die thematik möcht ich ich gerne anhängen. was muss ich tun, ob die lebenszeit von meinem akku so lang wie möglich zu halten? habe nämlich keinen bock, mir nach einem halben jahr einen neuen akku zu kaufen (ibook700).
     
  8. barattolo

    barattolo New Member

    ... das wäre ja schrecklich ... ich lade fast täglich mein iBook auf ... das würde ja bedeuten, dass nach nichtmal 2 Jahren (365*2) der Akku "futsch" ist *uääh*

    ... übrigens ... wie kann ich mein iBook ohne Akku betreiben ... klar, Netzkabel anschließen, aber habe gehört, dass dann der Akku schaden nehmen könnte, wenn er permanent aufgeladen wird (überladen!) ... also Akku entfernen ... aber wie bleibt dann ein iBook stehen .o) ... der Akku ist ja ein Teil vom Boden mit Standfuß ???

    grazie e ciao
    barattolo
     
  9. Engelchen

    Engelchen New Member

    das stehen ohne akku geht problemlos, da ja dann auch kein gewicht mehr an dieser stelle ist
     
  10. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Das stimmt nicht ganz!
    Wenn das iBook (auch Powerbook, die neuen Modelle) am Netzteil hängen, wird der Akku erst ab 94% Ladestatus geladen, kann also nicht "überladen" werden. Er wird nur auf dem Level von 95-100% gehalten. Das hat Apple extra gemacht, um die Lebensdauer des Akkus bei häufigem Netzbetrieb wesentlich zu verlängern.

    Umsteiger
     

Diese Seite empfehlen