Bauhöhe bei SD-Ram?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 21. Februar 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau von Ram bei (alten) iMacs? Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben. Einige waren "höher" als andere. Und wiederum andere hatten auf beiden Seiten Chips dran. Stört sowas evtl. beim Einbau, d.h. blockieren doppelseitige Rams sich nicht gegenseitig?
    Und ist beim 350er iMac die Tiefe ausreichend für diese unterschiedlichen Größen?

    Ossi8, fragend und ratlos
     
  2. Sylviomac

    Sylviomac New Member

    Hi Ossi
    Du darfst nur mit den Ram Bausteinen erweitern die in Deinem Mac eingebaut sind
    ich denke Mal PC100 168pin die Höheren gehören in die AppleBooks.
    Wenn Du zB.128MB PC 100 168 pin in Deinem
    iMac hast brauchst Du zB.256 MB oder512MB
    nur wichtig ist PC 100 mit 168 pin.die haben alle die Gleichen Bauhöhen.Sie kommen sich auch nicht in die Quäre.
    Gruß
    Sylvio
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben.

    SD-Dimm Module haben alle glaube 1" Bauhöhe. Das was Du meinst, sind SO-Dimm´s, die haben 2" Bauhöhe, sind also ca. doppelt so hoch und passen nicht in Deinen iMac.
    Du brauchst SD-RAM mindestens PC100, oder was auch geht PC133, kosten in etwa das gleiche. Beide Module habe 168 Pins.

    ---
    Box label said, required Win98 or newer, so i use Jaguar
    ---
     
  4. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau von Ram bei (alten) iMacs? Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben. Einige waren "höher" als andere. Und wiederum andere hatten auf beiden Seiten Chips dran. Stört sowas evtl. beim Einbau, d.h. blockieren doppelseitige Rams sich nicht gegenseitig?
    Und ist beim 350er iMac die Tiefe ausreichend für diese unterschiedlichen Größen?

    Ossi8, fragend und ratlos
     
  5. Sylviomac

    Sylviomac New Member

    Hi Ossi
    Du darfst nur mit den Ram Bausteinen erweitern die in Deinem Mac eingebaut sind
    ich denke Mal PC100 168pin die Höheren gehören in die AppleBooks.
    Wenn Du zB.128MB PC 100 168 pin in Deinem
    iMac hast brauchst Du zB.256 MB oder512MB
    nur wichtig ist PC 100 mit 168 pin.die haben alle die Gleichen Bauhöhen.Sie kommen sich auch nicht in die Quäre.
    Gruß
    Sylvio
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben.

    SD-Dimm Module haben alle glaube 1" Bauhöhe. Das was Du meinst, sind SO-Dimm´s, die haben 2" Bauhöhe, sind also ca. doppelt so hoch und passen nicht in Deinen iMac.
    Du brauchst SD-RAM mindestens PC100, oder was auch geht PC133, kosten in etwa das gleiche. Beide Module habe 168 Pins.

    ---
    Box label said, required Win98 or newer, so i use Jaguar
    ---
     
  7. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau von Ram bei (alten) iMacs? Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben. Einige waren "höher" als andere. Und wiederum andere hatten auf beiden Seiten Chips dran. Stört sowas evtl. beim Einbau, d.h. blockieren doppelseitige Rams sich nicht gegenseitig?
    Und ist beim 350er iMac die Tiefe ausreichend für diese unterschiedlichen Größen?

    Ossi8, fragend und ratlos
     
  8. Sylviomac

    Sylviomac New Member

    Hi Ossi
    Du darfst nur mit den Ram Bausteinen erweitern die in Deinem Mac eingebaut sind
    ich denke Mal PC100 168pin die Höheren gehören in die AppleBooks.
    Wenn Du zB.128MB PC 100 168 pin in Deinem
    iMac hast brauchst Du zB.256 MB oder512MB
    nur wichtig ist PC 100 mit 168 pin.die haben alle die Gleichen Bauhöhen.Sie kommen sich auch nicht in die Quäre.
    Gruß
    Sylvio
     
  9. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben.

    SD-Dimm Module haben alle glaube 1" Bauhöhe. Das was Du meinst, sind SO-Dimm´s, die haben 2" Bauhöhe, sind also ca. doppelt so hoch und passen nicht in Deinen iMac.
    Du brauchst SD-RAM mindestens PC100, oder was auch geht PC133, kosten in etwa das gleiche. Beide Module habe 168 Pins.

    ---
    Box label said, required Win98 or newer, so i use Jaguar
    ---
     
  10. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau von Ram bei (alten) iMacs? Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben. Einige waren "höher" als andere. Und wiederum andere hatten auf beiden Seiten Chips dran. Stört sowas evtl. beim Einbau, d.h. blockieren doppelseitige Rams sich nicht gegenseitig?
    Und ist beim 350er iMac die Tiefe ausreichend für diese unterschiedlichen Größen?

    Ossi8, fragend und ratlos
     
  11. Sylviomac

    Sylviomac New Member

    Hi Ossi
    Du darfst nur mit den Ram Bausteinen erweitern die in Deinem Mac eingebaut sind
    ich denke Mal PC100 168pin die Höheren gehören in die AppleBooks.
    Wenn Du zB.128MB PC 100 168 pin in Deinem
    iMac hast brauchst Du zB.256 MB oder512MB
    nur wichtig ist PC 100 mit 168 pin.die haben alle die Gleichen Bauhöhen.Sie kommen sich auch nicht in die Quäre.
    Gruß
    Sylvio
     
  12. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich meine unterschiedliche Größen bei SD-Ram gesehen zu haben.

    SD-Dimm Module haben alle glaube 1" Bauhöhe. Das was Du meinst, sind SO-Dimm´s, die haben 2" Bauhöhe, sind also ca. doppelt so hoch und passen nicht in Deinen iMac.
    Du brauchst SD-RAM mindestens PC100, oder was auch geht PC133, kosten in etwa das gleiche. Beide Module habe 168 Pins.

    ---
    Box label said, required Win98 or newer, so i use Jaguar
    ---
     

Diese Seite empfehlen